was dürfen wir meine eltern verbieten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du selbst kannst ein iphone erst ab 18 kaufen. Klar kannst du vorher eines benutzen aber kaufen müssen das dann deine Eltern. Piercing sind erst ab 16 erlaubt. Und auch nur dann wenn die Eltern zustimmen. Unter 16 geht auch mit Einwilligung der Eltern nichts. Und was bitte ist Sackgeld?

Aus eigener erfahrung weiß ich, dass Piercing stechen mit 16 jahren ohne Einwilligung der Eltern nicht möglich ist, solange du also noch keine 18 jahre bist.

Deine Eltern möchten dich bezüglich des vertrages nur schützen, denn wenn du den Vertrag mal nicht zahlen kannst, dann haften deine Eltern dafür. Der Vertrag läuft Minimum 2 Jahre, ohne wenn und aber. da du keinen Vertrag machen darfst, muss dieser auf einen deiner elternteile laufen, hohe kosten hast du diesbezüglich schnell verursacht, deine eltern haften dann dafür. Ich habe mich zudem lange mit dem iphone und vertrag beschäftigt, bevor ich mir eins zugelegt habe. der günstigste vertrag dazu habe ich persönlich gefunden mit folgendem inhalt: 150 euro fürs iphone plus monatlich 40 Euro. Kannst du dir das leisten? Vielleicht kannst du es, aber reicht es dann noch, um mit freundinnen wegzugehen oder sonstiges?überleg es dir gut, denn 2 jahre musst du dafür grade stehen und zahlen....

Ohne das einverständnis deiner eltern läuft leider bis zum 18. gar nichts.

bei piercings hat meine mam auch immer genervt, irgendwann hat sie es mir erlaubt, ich finde da auch nichts schlimmes bei, meine mam im nachhinein auch nicht mehr, denn irgendwann war es langweilig für mich und ich hab meine piercings wieder rausgenommen.

also bei uns in der schweiz ists so das mann 30fr im monat zahlen muss (20euro) und damit das iphone wie abkauft wenn man das abo direkt bei natelkauf abschliesst dann ist das iphone wie geschenkt mann zahlt dann nur noch das abo. meine schwester hat ein samsung galaxy s 2 und hat ein abo für 7 euro (10 fr) und hat dann das handy "gratis" bekommen jaa natürlich ich gehe nicht so in discos und spo

0

Beides ist richtig. piercings und auch Handyvertrag sind definitiv erst mit 18 Jahren möglich.

Beim Piercing kann man sagen, dass vielleicht ein Ohrloch ab 16 möglich ist, alles weitere könnte dem Piercer sogar eine Klage einbringen. Ja sogar der Läden geschlossen werden.

Beim Handykauf, auch dem überteuerten Handy mit dem Apfel, können deine Eltern alleine den ertrag abschließen. Wenn Ihnen das nicht passt, können sie den Vertrag als nichtig einstufen lassen. Dann ist auch Geld und Handy weg.

Der Händler muss zwar das Geld für das Handy selbst zurückgeben, aber deine Eltern nicht an Dich. Die Unkosten für den Vertrag und deren Auflösung kann der Provider aber teilweise zurückhalten als Schadensausgleich.

Und dein Name wurde wohl auf einer Sperrliste stehen, so dass Du vielleicht auch mit 18 keinen Vertrag bei dem Anbieter bekommen wirst.

Beides dürfen sie. Piercings ohne Einwilligung SIND erst ab 18 erlaubt, was du da gelesen hast, ist Unfug. Und für einen Vertragsabschluss mit dem Mobilfunkanbieter muss man in aller Regel volljährig sein, das bist du nicht -> sie müssten es für dich machen, und dazu kannst du sie nicht zwingen.

Sackgeld ist wohl Taschengeld, richtig?

Dann dürfen sie das sagen, denn Taschengeld ist eine freiwillige Leistung der Eltern. Mit dem Handy ist es ähnlich, wenn du ihre Unterschrift nicht bekommst, bekommst du auch den Vertrag nicht.

Solange du die Füße unter ihrem Tisch hast wirst du ihre Entscheidungen wohl akzeptieren müssen.

ja entschuldigung bin aus der schweiz vlt sind dort auch die piercinggesetze anderst als in deurschland

0

Solange du nicht 18 bist dürfen dir deine Eltern fast alles verbieten außer Essen und co. und Schule.

Einen Vertrag kann man so oder so erst mit 18 abschliessen, dazu brauchst du deine Eltern.

Nein das ist keine Erpressung, zumal sie dir überhaupt kein Geld geben müssen. Unter 18 kann man sich nicht ohne das Einverständnis der Eltern Piercen lassen.

ja nicht nur taschengeld sondern auch vom babysitten da habe ich mit 2 mal in der woche 70 fr ca 40 euro und das würde ja reichen bis april zu sparen ausserdem habe ich schon 500 fr (ca 450 euro)

0

Sackgeld klingt leicht falsch :D

Antwort: .... mit dem Einverständnis der Erziehungsberechtigungen, also nur mit deren Unterschrift unter dem Vertrag (I-Phone/ Piercing).

Das Taschengeld können sie jeder Zeit streichen ;)

sackgeld?

Grundlegend gilt u18 = Eltern sitzen am längeren Hebel!

Piercings darf man in Deutschland erst ab 18 ohne eltern machen lassen!

Lg

taschengeld sorry ich bin aus der schweiz ist es in der schweiz anderst denn ich habe es in einem heft für erwachsene gelesen nicht im bravo oder solchem. es heisst "beobachter" und ist aus der schweiz

0
@290711

Ah okay, ja bei euch ist das anders, da gilt das mit den Piercings ab 16 :) Und mit dem Taschengeld, ka also bei uns in Deutschland gibt es keine Pflicht das die eltern taschengeld geben MÜSSEN. Ich weis leider nicht wie das bei euch ist.

0

Stimmt auch, und mit 16 brauch man kein Eierphone!

Was bitte habt ihr für schwachsinnige Wünsche???

Sei froh dass du so verantwortungsbewusste Eltern hast.....

Und piecen unter 18 nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Eltern!

jaa sorry ich denke du bist nicht in meinem alter sonst würdest du das verstehen ...

0

jaa sorry ich denke du bist nicht in meinem alter sonst würdest du das verstehen ...

0

Wie alt sollte man deiner Meinung nach denn für ein iPhone sein? Deine Ansicht klingt reichlich verstaubt.

Mit 16 bin ich mir das Geld für mein drittes Handy selber verdienen gegangen...

0
@Elektromatiker

wenn du richtig lesen würdest sehest du das ich es mir auch mit babysitten verdienen würde das sind ca 40 euro die woche das reicht bis april zzu sparen

0
@290711

Ich habe Joey55 angesprochen und nicht dich. (Und du sprichst von richtig lesen?) Nichts für Ungut. ;-)

0
@Elektromatiker

So alt bist man es sich leisten kann und es vor allem einen Sinn bringt.

Er hat weder das Geld dafür noch brauch er es....

Von daher ist es gut dass die Eltern son Käse verbieten....

Und wenn du dir dein Prepaidhandy bei Aldi kaufst für 30 Euro ist das auch was anderes als nen IPhone für 600 Euro

0
@Joey55

Es war ein HTC Touch Pro für 535€ - auch wenns nichts zur Sache tut.

Und wenn er sagt, dass ers sich verdienen will, sehe ich dein Problem nicht.

0

Was möchtest Du wissen?