Was droht mir für eine Bestrafung wegen einer Beschimpfung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn sie es nicht beweisen kann. Dann kann dir nichts passieren, jedoch wenn sie Zeugen hat etc. hilft auch ein Anwalt nicht viel, aber natürlich hast du das Recht auf einem Anwalt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobGod1697
07.04.2016, 20:34

Sie hat Zeugen die es belegen. Wie hoch wird die Strafe ausfallen?

0

In Deutschland wird so etwas wegen "mangelndem öffentlichen Interesses" normalerweise eingestellt. -Eigene Erfahrung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?