Was dient zur Selbstverteidigung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo! Immer ein gute Training.  ich rate da zu Krav Maga.

 Krav Maga hat ein ganzes Paket von Angeboten mit verschiedenen Ausrichtungen und Anforderungen. Dazu gehören Fit Fight, Fighters Circle, Krav Maga, MMA – Mixed Martial Arts – Free Fight, Kettlebell – Training, Bulgarian Bag, Crossfit, Boxen und Fitnessboxen, Poweryoga, Cage Fitness und mehr.

Bei der üblichen Übungsform Krav Maga geht es um Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Beinhaltet hauptsächlich Training von Techniken, Beweglichkeit, Reaktion und Koordination. Kraft und Kondition werden aufgebaut - aber nicht speziell und intensiv. Aber halt ein effektives, komplexes Training.

Krav Maga gibt es auch in Dortmund. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nur um Waffen geht: Jede Waffe (wirklich. Jede Waffe.), die man in die Finger kriegt und die man bereit ist mit voller Effektivität gegen den Angreifer zu verwenden.

Wenn es allgemein darum geht, was bei der Selbstverteidigung hilfreich ist:

1. Gewaltbereitschaft (Merke: Bereitschaft bedeutet nicht, dann man auch Gewalt anwendet, und nichtmal, dass man sie anwenden will. Nur dass man dafür bereit ist. Punkt 1 und 2 müssen Hand in Hand gehen), 

2. ein starkes Moralempfinden (starke Vorstellungen von Richtig und Falsch erlauben es dir Gewalt anzuwenden, wenn du musst, von Gewalt abzusehen, wenn du kannst und mit dem fertig zu werden, was du getan hast, falls es dazu kam)

3. Wissen darüber, wie und warum Gewalt entsteht und wie man Leute erkennt, die auf Ärger aus sind (denn dann kann man den meisten Konfrontationen entgehen. Eigentlich allen und das sollte man auch)

4. Wissen darüber, wie der menschliche Körper funktioniert (und wie man seine Funktionen stoppt, einschränkt oder behindert)

5. Wissen darüber, wie man Waffen verwendet und was man wie als Waffe verwenden kann

6. und Training. 

Aber um sich in dieses Thema so tief reinzusetzen, dass das Relevant wird, dazu fehlt den meisten Menschen der Magen, die Ausdauer, die Zeit oder einfach die Lust.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverteidigungstrainigen:
Tak wondo (glaube da schreit man so)
Judo
Stockkampf
Selbstverteidigung

Achtung jede Waffe die du verwendest kann gegen dich selbst gerichtet werden, daher bringt dir ein Messer ohne Ausbildung nichts...
LG
Anon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in einen Verein da lernst du das da brauchst du keinen Baseballschläger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mondmayer
30.01.2016, 13:33

Bis es soweit ist dauert es Jahre und selbst dann zieht man eher den Kürzeren, wenn jemand bewaffnet ist.

0

kampfsporttechniken wie judo, boxen ,karate usw.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverteidigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tazer :D aber nicht zu stark das du den gegenüber damit killst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mondmayer
29.01.2016, 13:24

Ist nicht zum Führen freigegeben.

0

Haarspray

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wippich
27.07.2016, 09:08

Wenn das Wetter mitspielt.Und der andere wartet bis Du die Dose rausgefummelt hast.

0

Was möchtest Du wissen?