Was der Unterschied zwischen Dehnungsstreifen und Cellulite?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann google doch mal beide Begriffe in der Bildersuche. Sie haben allerdings beide meist eine ähnliche Ursache, ein schwaches Bindegewebe und sind deshalb bei Frauen stärker verbreitet, als bei Männern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dehnungsstreifen sind rötliche Streifen auf deiner Haut.

Cellulite sind Dellen, am häufigsten am Hintern oder der Oberschenkelrückseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dehnungstreifen sind verheilte Risse des Bindegewebes in der Lederhaut,
Cellulite hingegen hatt etwas mit der im Unterhaut vorkommende Fettgewebe zu tun. näheres findest du indem du bei Wikipedia beide Begriffe eintickerst. Dort ist es sicherlich ausführlicher beschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cellulitis zieht aus wir ne ueberreife Orange Dehnungsstreifen wie gerissene Haut das eine ist ne Bindegewebsschwaeche, DAS ANDERE eine Ueberdehnung von Strukturen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dehnungsstreifen sind sichtbare Erscheinungen in der Unterhaut (Subkutis), die durch starke Dehnung des Gewebes entstehen. In der medizinischen Fachsprache werden die Dehnungsstreifen der Haut als Striae cutis atrophicae oder Striae cutis distensae (v. lateinisch Striae = Streifen, cutis = Haut, atrophicae = atrophisch,distensae = überdehnt) bezeichnet. Im Rahmen einer Schwangerschaft ist das Auftreten von Dehnungsstreifen physiologisch; sie werden als Schwangerschaftsstreifen (Striae gravidarum) bezeichnet.

Die Färbung wird durch durchscheinende Blutgefäße hervorgerufen, daher auch die Bezeichnung Striae rubrae (v. lateinisch ruber = rot).

Cellulite (Synonyme: Dermopanniculosis deformansOrangenhaut oder fälschlicherweise Zellulitis) ist eine konstitutionell bedingte, nicht entzündliche Veränderung des subkutanen Fettgewebes im Oberschenkel- und Gesäßbereich von Frauen. Die dellenförmige Hautoberfläche erinnert an die Oberfläche einer Orange. Die Cellulite kommt fast ausschließlich bei Frauen vor, da Männer eine maskuline Struktur des Bindegewebes besitzen. Bei Übergewicht oder schwachem Bindegewebe kann die Hauterscheinung schon in jungen Jahren auftreten, mit fortschreitendem Alter bekommen Cellulite in unterschiedlichem Ausmaß 80 bis 90 % der Frauen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?