Was der unterschied zwischen verliebt sein und schwärmerei?

3 Antworten

Schwärmerei ist eine schwächere art von verliebt sein

Du findest die Person dann zwar total toll denkst auch eine Beziehung wäre toll oder sonstiges aber im Endeffekt fehlen noch die nötigen Gefühle die dann wirklich die liebe ausmachen eine Schwärmerei hält zudem auch nicht so lange wie die liebe

Wenn du Verliebt bist ist das ganze nochmal auf einer ganz anderen ebene die Gefühle sind weit stärker und diese halten dann auch länger an

Ich hatte natürlich auch ab und zu geschwärmt über ein paar Mädchen wenn ich diese Gefühle jedoch vergleiche zu der frau die ich jetzt liebe ist das im vergleich fast nicht vergleichbar

Besser kann ich es leider nicht erklären Gefühle lassen sich schwer erklären man fühlt es einfach wenn du es selber nicht unterscheiden kannst dann scheinst du anscheinend nochnicht richtig verliebt zu sein denn dann merkst du den unterschied glaub mir :)

Ach was es ist nur eine Schwärmerei. Ich denke jedes Mädchen hat schonmal einem Lehrer / einer Lehrerin schöne Augen gemacht ausser man hat nur unattraktive ^^ Liebe ist tiefgründiger

Und was ist der unterschied zwischen verliebt sein und schwärmerei?

0

Verliebt kannst du (meiner Meinung nach) nur sein wenn du wirklich ein persönliches Verhältnis zu der Person hast bzw generell mindestens eine freundschaftl hast, zudem ist das wie gesagt in deinem alter üblich

1

Ich bin der Meinung,dass man im Alter von 12 Jahren höchsten von einer Schwärmerei sprechen kann denn für die Liebe ist man einfach noch nicht reif genug.

Das mit der reife ist auch was anderes, es gibt Leute die sind mit 14 sehr reif und es gibt leute die mit 20 gar nicht reif sind, aber meine frage ist was der unterschied ist aber jeder hat ne eigene meinung aber deine Begründung , dass muss nicht sein wer weiss ob ich reif bin :)

0

Was möchtest Du wissen?