Was denkt ihr? Wird die NASA bis 2039 auf den Mars vordringen? Ich persönlich fände das ja sehr gut. Was haltet ihr davon?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Es wird irgendwann passieren aber die Probleme sind wesentlich größer als z. B. bei der Mondlandung. 

Das Raumschiff wäre viele Jahre unterwegs es muss mit der Versorgung klappen und Hilfe von der Erde ist nicht zu erwarten. 

Und sonst! In unregelmäßigen Abständen gibt es so genannte Sonnenstürme. Mit dem heutigen Material würden Raumschiffe das nicht überstehen

Und genügend geschützt wären sie zu schwer, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toastybeef
13.08.2017, 11:27

Das mit der Verpflegung stimmt, das wäre heikel. Es müssten dazu auch gewisse "Ausscheidungen" wiederverwertet werden *kotz*.

Was die Reisedauer angeht, das ist weniger dramatisch, die wird mit den mordernsten Antrieben auf rund 250 Tage geschätzt.

1

Ich halte nichts davon. Ich würde noch eher an Forschung zu Spacemining interessiert sein oder noch sehr viel mehr an Forschung zu alternativen Energiequellen und zwar solche, mit denen wir auch unendlich viele Wasseraufbereitungsanlagen betreiben können, denn die werden wir ebenfalls sehr bald brauchen, wie man heute schon in Teilen der USA und in Europa sehen kann.

Ich meine, ja es wäre schön, aber ich denke so ein "Zeichen der Menschheit" würde in den heutigen Verhältnisse gar nicht so viele Menschen erreichen, denn vielerorts interessieren sich die Menschen zur Zeit eher für politische Kämpfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toastybeef
08.08.2017, 22:13

Damit hast du wohl Recht. Leider ist der Mensch derzeit so primitiv, dass er sich lieber gegenseitig den Schädel einschlägt und sinnlose Debatten führt,als gemeinsam an etwas Großem zu arbeiten, das früh oder später sowieso gemacht werden muss, wenn nicht endlich mehr für die Umwelt getan wird.

Wenn man schon den Heimatplaneten nicht schätzt, sollte man dann nicht wenigstens versuchen einen Plan B fertig in der Tasche zu haben?

0

Die Welt hat andere Probleme als zu einem toten Planeten zu fliegen. Vielmehr sollten wir alles daran setzen die Erde zu erhalten, die Weltmeere von Plastikmüll zu befreien, Hunger und Armut zu bekämpfen. 

Das ist wichtiger als zum Mars zu fliegen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toastybeef
08.08.2017, 21:50

Danke für deine Antwort, die zu 100% an der eigentlichen Frage vorbeigeht.

Themaverfehlung. Setzen Sechs!

0

Ich persönlich glaube ja eher dass eine private Raumorganisation oder die Cinesen zuerst auf dem Mond landen. Bis 2039 müsste das klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?