Was denkt ihr, wieso die CDU wieder gewonnen hat?

6 Antworten

Die CDU hat "gewonnen" weil keine einzige Partei ein gescheites Wahlprogramm hat. Entweder ist es Utopisch und unfinanzierbar oder es ist blanker Unsinn, oder noch schlimmer eine Hommage an die NSDAP plus die beiden Erstgenannten.

Also was macht die Mehrheit? Bevor man das Land in bodenloses Unheil stürzt, wählt man Mama Merkel. Die kann wenigstens den Status Quo einigermaßen managen und sorgt für Konstanz.

Tatsächlich ist Merkel enorm gut in dem was sie tut. Sie ist in meinen Augen die einzige mit genug Weitsicht und politischer Erfahrung, um diesen Sauhaufen von Bundestag im Zaum zu halten.

Merkel hat nunmal in den Augen vieler einen guten Job gemacht.

Unter ihr wurde 

- die Arbeitslosigkeit gesenkt

neue Rekordstände an Beschäftigung erreicht

- die Finanz- dann die Eurokrise erfolgreich gemanagt, so dass deren Auswirkungen die Bevölkerung praktisch nicht zu spüren bekam.

- ebenso wird nun der Flüchtlingsstrom sachlich verarbeitet

- die Lebensverhältnisse vieler Menschen wurden durch

- den Mindestlohn

- die Erhöhung der Sozialeinkommen

- die Verlängerung des Unterhaltsvorschusses für Alleinerziehende

- eine Reform der Behindertenförderung

etc.pp.

verbessert.

Dagegen "trumpfen" andere nur mit Schaufensterschreierei auf.

Liegt maßgeblich daran, dass die SPD versagt hat, keine Alternative zur CDU mehr ist. Damit zusammenhängend und darüberhinaus - Verdruß bis Haß am hiesigen Staatsapparat - blieben zahlreiche gedeckelte Menschen der Wahlurne fern, was wiederum der CDU zu Gute kam. Dennoch ist festzustellen, dass auch diese Partei Federn lassen mußte zu Gunsten der AfD.

Warum wählen Leute die CDU und nicht die SPD?

Meiner Meinung nach tut die CDU doch gar nichts für die Arbeiter und die meisten Leute in diesem Land sie lässt alles so wie es ist und verabschiedet keine Reformen, wieso wählen die Leute da nicht die SPD die wie zum Beispiel Mindestlohn und die Rente und die Brücken Teilzeit für den Menschen macht?

...zur Frage

Wie wird eurer Meinung nach der Bundestag 2017 aussehen?

Ich denke dass CDU und SPD stark an Stimmen verloren haben aber trotzdem noch erster und zweiter sind mit den meisten Stimmen.
Mein Tipp
1.CDU
2.SPD
3.AfD
4.Grüne
5.Linke
6.Möglicherweise die NPD oder FDP

Was denkt ihr wer kommt rein und wer steht an erster Stelle

...zur Frage

Kann theoretisch Merkel ihre Mandate nicht an SPD und andere Parteien geben, weil niemand mehr mit Merkel regieren will?

FDP und Grüne haben Verhandlungen mit Merkel abgebrochen. Deutschland ist jetzt unregierbar geworden.

Keine Partei ist mit CDU7CSU einvertsanden.

Uns ist klar, dass CDU die meisten Stimmen hat, aber niemand will mit CDU regieren.

Kann Merkel nicht einfach auf ihre Mandate verzichten und diese an SPD übergeben, damit Deutschland wieder sozialer regiert werden kann?

SPD-Linke-Grüne oder SPD-FDP-Linke wäre eine sehr gute Alternative.

Ist das möglich, dass Merkel ihre Mandate an SPD übergibt, damit SPD die Mehrheit hat?

...zur Frage

Ist die Flüchtlingskrise Merkels Ende?

Spätestens seit der "Flüchtlings-Krise" polarisiert Angela Merkel wie kein anderer Politiker. Die Meinungen über sie, gehen weit auseinander und viele fordern, sogar ihren Rücktritt. Ich denke persönlich sehr positiv über sie. WAS DENKT IHR?

...zur Frage

Frage zur Politik. Wahl usw?

Ich verstehe folgendes nicht. Aktuell ist die CDU in der Macht. Aber warum ist zB Siegmar Gabriel aus der SPD unser Außenminister und nicht jenand aus der Cdu?

Und warum kann man nur zwischen zwei (im grunde nur einen, da Merkel bereits war) Kandidaten für den Kanzler wählen? Wieso gibt es hier nicht mehr Auswahl - mindestens 5 Kandidaten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?