Was denkt ihr, wie werden die deutschen Wahlen enden, wer tritt zurück?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"zurücktreten" wird wohl NIEMAND: Es wird ein neuer Bundeskanzler im Bundestag gewählt und damit ist Frau Merkel, samt ihrer Ministerriege nicht mehr im Amt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die CDU eine absolute Mehrheit erreichen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es wird entwerder SPD oder CDU werden oder beides wie immer!

Die AFD wird es nicht schaffen diese Pateien mal zum Nachdenken zu bewegen,was sich viele wünschen denke ich mal,durch das mit den krimellen Vorfällen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass die CDU wieder den*die Kanzler*in stellt.

Ist aber alles noch ein gutes Jahr hin. Es kann sich noch viel ändern. Die Piraten standen auch mal bei 8% bundesweit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zurücktreten wird keiner, zumindest nicht freiwillig. Es gilt die Befürchtung, dass weitergemerkelt wird, zusammen mit der SPD. Die AfD, GRÜNE, LINKE,vielleicht auch die FDP werden dann die Opposition bilden. Ob es Schulz schaffen wird, dahinter möchte ich ein grosses Fragezeichen setzen. Denn derzeit wird Schulz von einigen Medien förmlich demontiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles Spekulation, man weiß ja noch nicht mal, wer Antritt zur Wahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeit für Veränderung wenn nicht jetzt, dann nie. Also nicht SPD,CDU,Grüne, FDP. Aber hab das Gefühl es wird weiter gemerkelt,egal wer von denen dann doch noch gewinnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daria700
15.09.2016, 10:57

Ich befürchte das auch!SPD CDU usw.auf die Wähler ist doch Verlass! 

0

Niemand wird zurücktreten.

Wenn SPD und CDU zurückktreten, geben sie ja zu, es nicht zu schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?