Was denkt ihr wer am Ende von Game of Thrones auf dem Eisernen Thron sitzen wird?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

Es gibt keinen Thron mehr 42%
Daenerys Targaryen 28%
Sansa Stark 14%
Jon Schnee 14%
Andere ... 0%
Euron Greyjoy 0%
Tyrion Lennister 0%

9 Antworten

Daenerys Targaryen

Ich würde auf Daenerys tippen, da sie eigentlich der einzige Hauptcharakter ist, deren Einfluss in der Serie immer weiter zunimmt (abgesehen von einigen kleineren dramaturgischen Rückschlägen).
Außerdem ist sie nur indirekt mit den Geschehnissen in Westeros befasst, weswegen die Erzählung ihrer Geschichte auch einen gewissen Grund haben muss.
Desweiteren hat sie drei Drachen ;)
Zu guter Letzt hatten die Targaryen ja auch schon vor den Baratheons den Thron inne, was dann eine Art Kreisschluss der Geschichte bedeuten würde.

Natürlich stehen aber auch komplett andere Möglichkeiten zur Verfügung. George R.R. Martin wäre nicht er selbst, wenn nicht noch einige Überraschungen in den nächsten Staffeln/Büchern bevorstehen würden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Es gibt keinen Thron mehr

Es wäre echt konsequent, wenn er am Ende die ganze Welt einfach untergehen lassen würde. So wie die Children, die ja auch früher in Westeros lebten, bevor die ersten Menschen kamen.

Aber bin mal gespannt wie es in der Serie gelöst wird. Bücher und Serie sind ja ab Staffel 6 komplett anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke das es Daenerys oder Jon Snow ist. Zum einem Daenerys weil sie Machtbegierig ist und ich würde sie dort auf dem Thron gerne sehen mit Tyrion als Berater , aber zum anderen halte ich ganz fest an die R+L=J Theorie fest das ja dann auch hieße das Jon Snow der Rechtmäßige Thron besitzer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Es gibt keinen Thron mehr

Ich denke es wird noch paar Wechsel geben aber letztendlich wird es ohne Thron enden. Irgendjemand wird erkennen, dass dieser Thron nichts gutes volbringt -Kriege, Tode, Unterdrückung.
Ich denke das es derjenige ist der am Schluss den Thron erobert, ihn aber mit seiner Macht die er hat abschafft.
Finde ich irgendwie plausibel.
Bin gespannt was andere dazu sagen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daoga
09.05.2016, 16:16

Wenn nicht der Eiserne, dann ist es irgendein anderer Thron, denn irgendwer will doch immer der Obermotz sein, vor dem alle anderen buckeln müssen. Also lieber Verstand auf den Thron und ein Begriff von Ehre, aber nicht so viel, daß die Ehre im Selbstmord endet (wie bei Eddard Stark). Beste Kandidaten dafür: Dani und Tyrion, beides Vernunftmenschen mit dem Willen zu positiven Veränderungen.  

0
Daenerys Targaryen

Mein "Dream Team" wäre Dani auf dem Thron (dort will sie ja hin) und Tyrion als ihr Berater (der wäre nie so dumm, den Thron für sich haben zu wollen, Hauptsache er hat Wein, Weib und Gesang - und eine erfüllende Aufgabe, als Meister der Münze für seinen Vater und auch in der Verteidigungsschlacht am Schwarzwasser hat er ja sein Talent als Organisator bewiesen). Den Starks (d. h. denen, die noch übrig sind) ist der Eiserne Thron egal, die beanspruchen nur den Titel und die Aufgabe "Wächter des Nordens" zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sansa Stark

Sansa wird das Spiel gewinnen. (SPOILER!!!) BUCH UND SERIE!!!

1. Cersei hat eine Prophezeiung von Maggy the Frog gesagt bekommen, dass eine jüngere und schönere Königin kommt und ihr alles wegnimmt, was ihr lieb und teuer ist. Diese Königin könnte Sansa sein. Manche denken, es ist Daenerys, Margaery oder Arianne, ich denke Sansa macht mehr Sinn. Cersei ist so auf Margaery fokussiert, dass sie Sansa vergisst.

2.  Sie ist ein Charakter, der richtig viel gelitten hat und sie verdient ein gutes Ende, einen Sieg für sich.

3. Sie lernt durch Littlefinger (Petyr Baelish), wie man Menschen manipuliert, das wird sie natürlich für sich nutzen und vielleicht, wenn sie erfährt, dass LF einer der Hauptakteure bei der Ermordung ihres Vaters war, ihn ermorden.

4. Der Norden hat noch viele Stark-Loyalisten. Die Manderlys z.Bsp. Wyman hat zu Ser Davos gesagt: The North remembers, Lord Davos

5. Sie zeigt viele Parallelen zu Queen Elizabeth II.

Die Theorie habe ich vor ein paar Wochen auf youtube gesehen und die hat mich überzeugt. Dany, Tyrion und Jon sind viel zu offensichtlich. Euron Greyjoy? Na ja. Andere? Weiß nicht. Es gibt keinen Thron mehr? Hmm, wäre auch zu offensichtlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Es gibt keinen Thron mehr

Wir wissen doch wie unser Martin ist. Der macht das wo seine Fans keinen Bock drauf haben.

hat man bei den Starks gesehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LordPhantom
09.05.2016, 16:07

Ach was, die bringt er zurück ^^

0

Wäre es nicht langweilig wenn jon auf dem.thron wäre am Schluss? Es wäre doch viel besser wenn es jemand wird bei dem man es nicht erwartet
Varys oder so 😅
aber was ich mir vorstellen kann ist das petyr am Schluss auf dem.thron sitzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jon Schnee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?