2 Antworten

Das die Menschen von der Gesellschaft so getrimmt werden, dass sie nicht mehr ihre eigenen Träume verfolgen. Sie geben ihre Träume schlichtweg auf.
Sprich, der Traum wurde von der Gesellschaft bzw den hohen Tieren der Gesellschaft (der Politiker) einfach "abgelehnt" und man gibt den Traum auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht dass man sich von anderen zu viel einreden lässt und deshalb seine Träume aufgibt. Also dass man nicht das tut was man selbst eigentlich will, weil andere dich daran hindern wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?