Was macht ein Fotomodel aus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Als Fotomodell gibt es keine Mindestgröße, als Laufstegmodel oder Fashionmodell muss man mindestens 1,74 groß sein.
  • Besonders reine Haut
  • Positive fröhliche Ausstrahlung
  • Sportliches Aussehen
  • Gepflegte Hände und Nägel (French Tips)
  • Konfektion 34-36
  • Sie sollte aus 50 Frauen aus dem Personenkreis die mit Abstand hübscheste Frau sein, das als Anhaltspunkt
  • Auch ohne Makeup sollte sie gut aussehen
  • Sie sollte eine vorzeigbare Sedcard haben und sich gerne vor der Kamera präsentieren und sich über jedes gute Bild im Internet freuen
  • Sollte keinen eifersüchtigen Freund/Partner haben, sondern vom ihm Unterstützung bekommen
  • Sollte über ein gewissen Repertoire an sicheren Standart-Posen verfügen
  • 90% der Auftraggeber mögen keine Tattoos, weil sie vom Hauptprodukt ablenken. Für Tattoomodelle bleiben nur kleine Nischen

Gruß Marco Wydmuch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexbeckphoto
04.02.2016, 15:42

Als Fotomodell gibt es keine Mindestgröße,

Das ist Unsinn. Ein Model muss in die Klamotten passen und muss groß genug dafür sein, auch auf Fotos! Deshalb gibt es keine Unterscheidung zwischen "Fotomodel" "Fashionmodel" oder "Laufstegmodel. Es gibt Models. Punkt. Sonst nichts.

Gepflegte Hände und Nägel (French Tips)

Quatsch!

0

Tattoos sind sogar bei Pornodarstellerinnen ein gravierender Nachteil, der sie immer schwerer vermittelbar macht als ohne.

Sollte der Fotograf tatsächlich ein Modell mit Tattoo brauchen, kann man immer eins aus Henna draufmalen und damit sogar noch die Intention des Fotografen gezielt mit berücksichtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei großen Agenturn mindestens 173 cm, bei kleineren geht auch weniger. Besser ohne Tattoos weil es drauf ankommt was für Job du bekommst und z.B. wenn du Kleider shootest dann stört das und dann nehmen sie lieber eine andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Model muss gut aussehen, sich vor einer Kamera gut in Szene setzen können, Fotogen sein, das "gewisse Etwas" besitzen, und vor allem müssen natürlich auch Größe und Maße passen damit sie in die Klamotten passt und gut darin aussieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Optik, Ausstrahlung, Belastbarkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte dem Schönheitsideal entsprechen. Wird ja von den Medien sozusagen diktiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?