Was denkt ihr, was der Sinn des Lebens ist? (Frage gibts schon, aber egal)?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo..

ich bin in einer ständigen Suchhaltung, die aber nicht von Neugier, sondern über ein starkes Interesse am Leben selbst aufrecht erhalten bleibt.

Dazu gehört das ständige Hinterfragen aller möglichen Glaubenssätze, Interpretationen und Slogans, die unkritisch als Wahrheiten weiter gegeben werden.

Mein Sinn besteht darin, dass ich nach meiner subjektiven Wahrheit suche und Illusionen aufgebe, wenn sie mir bewusst werden.

Ich suche nicht nach einer objektiven Wahrheit, denn die gibt es nicht.

Mit dieser Haltung ist meine Liebesfähigkeit und Bewusstheit ständig gewachsen, und diese Fähigkeiten gebe ich dem Leben, das mich immer reich beschenkt hat, gerne über meine Mitmenschen wieder zurück.

Das Ergebnis dieser Haltung ist das Gefühl, als wäre eine sanft perlende Freude in mir, die ständig aufsteigt.

Diese Freude dankbar zu leben ist mein Sinn des Lebens.

das kann sich jeder nur individuell beantworten

aber meiner meinung nach ist der sinn des lebens, dem leben einen sinn zu geben
die meisten menschen denken dass das leben keinen sinn hat und alles rein aus zufall entstanden ist ..

ich will ihnen auch garnicht ihre meinung nehmen, aber wenn man bedenkt dass wir in einem universum leben dass so unglaublich groß ist - dass wir nicht mal wissen ob es irgendwo endet
die sonne der mond und die erde und auch alle anderen planeten sind in balance in diesem giganntischem kosmos und dann entstehen auch noch wesen wie wir es sind, die reden, fühlen, denken und LIEBEN können (auch die unglaubliche pflanzen- und tierwelt) und das soll aus zufall geschehen sein?
für viele mag das richtig sein, aber für mich nicht :)

und ich spür dass du auch nach einer anderen wahrheit suchst, nicht nach dem konzept des zufalls ansonsten würde dich der sinn des lebens nicht so sehr interessieren :)

ich glaube auch nicht an einen gott der im himmel sitzt und uns alle erschaffen hat, sondern viel eher an eine energie (LIEBE) die alles leben entstehen und gedeihen lässt - viele menschen benennen diese energie dann als gott oder allah oder krishna usw. im endeffekt ist es ein und dasselbe .. die grenzenlose energie der LIEBE :)
diese energie ist in allem leben enthalten, in jedem stein, jeder pflanze, jedem tier und natürlich auch in jedem menschen .. besser gesagt du bist im kern diese energie, diese LIEBE
und wenn das alle menschen begreifen würden, gäb es keinen krieg mehr, terror oder sonstiges .. da sich niemand selbst umbringen würde, anlügen würde, verletzten würde (da wir alle im kern die selbe energie sind, verletzt du ja quasi dich selbst wenn du jemanden anderen verletzt)

und wenn du erstmal realisiert hast das LIEBE der schlüssel zur welt, zu dir selbst und zum kompletten universum ist dann fragst du dich nicht mehr was für einen sinn das leben hat sondern bist so von LIEBE erfüllt dass für dich alles einen sinn ergibt :)

wenn du da dass alles wissenschaftlich erklärt haben willst oder so schau dir auf youtube dokus wie zb: "ein neues bewusstsein in der quantenphysik" an, die gehen in diese richtung

wünsch dir alles liebe und gute auf deinem weiteren lebensweg und ich hoffe ach was ich bin überzeugt dass auch du für dich deinen sinn finden wirst :)

Liebe Grüße

Hallo,

ich bin der Meinung,dass jeder für sich den Sinn seines Lebens erfassen muss. Sinn von aussen kann einem niemandem geben.

Für den einen sind es Familie und Kinder,für andere sich sozial zu engagieren,wieder andere wollen möglichst Spuren im Leben hinterlassen,indem sie Bücher schreiben oder sonst etwas machen,was aus der Masse hervorsticht.

Ganz nach eigenem Belieben........

Im Allgemeinen sollte man das Leben genießen,solange man gesund sein darf und ab und zu mal ein wenig dankbar dafür,dass es gerade uns in der westlichen Welt so gut geht,auch wenn wir doch immer wieder Problemchen entdecken,die uns meckern lassen.......

Meine Meinung zum Sinn:

Man kann sinnvolles tun, z. B. Menschen helfen, für andere da sein,
sich für die Umwelt einsetzen oder Geld spenden. Ich setze mich z.b. für
fairen Handel ein.

Ich bin Christ. Viele Menschen sind der Meinung, dass Gott dem Leben Sinn gibt. Gott liebt Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

eigentlich macht es gar keinen sinn: du wirst geboren , hast im laufe deines lebens mit allerlei schmerz, krankheit  und not zu kämpfen, hast natürlich hoffentlich auch mehr positive, schöne momente und stirbst dann . zwischendurch musst du schauen wie du überleben kannst durch arbeit etc.

trotzdem ist das leben schön, aber welcher sinn dahinter steckt ............?

Es gibt so etwas wie Sinn des Lebens nicht. Es gibt nichtmal den Sinn der Existenz. Welchen Sinn macht es, dass etwas existiert, das es ein Universum und Energien und Materie usw. gibt. Es gibt nur den Persönlichen Sinn des Lebens den man sich selbst gibt, aber im Prinzip ist das auch nur schwachsinn.

Dieses lied beschreibt den sinn des lebnens meiner meinung nach recht gut:

Ansonsten wird wie auch bei den anderen fragen warscheinlich das gleiche gesagt.

Es gibt keinen näheren Sinn. Es ist Zufall, das wir existieren.

Genauso werden wir alsbald wieder im Universum verschwinden.

Alles Schall und Rauch.

Laut Bibel sich fortzupflanzen. Aber ansonsten: gutes zu tun. Spuren hinterlassen im positiven Sinn. Anderen helfen.

Sich fortpflanzen aber begrenzt.

Zu erkennen wer man ist und das zum Wohle der Menschheit zu leben.

Was möchtest Du wissen?