Was denkt ihr über Trump den neuen Präsidenten in Amerika?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Er ist ein weiterer Agent der Konzerne, der Wallstreet, ein Sachwalter des US-Imperialismus, hinzukommend, dass er im kulturellen Bereich ausgesprochen reaktionär, weil rassistisch ist.

die ihn wählten, sind nicht samt und sonders für ihn, sondern viele davon angewidert von Obma und der Clinton.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
15.11.2016, 22:16

danke für den Stern

0

Ich denke, dass er nicht geeignet ist als Präsident, aber ich glaube auch, dass es nicht so schlimm wird, weil er ja trotzdem nicht einfach machen kann, was er will. Wenn er gute Berater hat, wird's halb so schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von striepe2
14.11.2016, 22:22

Seine gerade ernannten engsten Berater sind als exrem rassistisch bekannt.

0

Genau, es ist dein Geschichtsthema. Es streng dich an, wenn du eine gute Zensur haben willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau - Es ist DEIN Geschichtsthema.
Benutz eine Suchmaschine Deiner Wahl, oder schau Dich auf GF um, es gibt bereits Beiträge genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man ihn sich ansieht, bekommt man eine Ahnung davon, wie groß die Verzweiflung gewesen sein muß, daß man lieber ihn wählt, nur um eine Clinton zu verhindern.

Stell Dir vor, man wählt Dieter Bohlen, um Angela Merkel zu verhindern. Dann hast Du ungefähr eine Vorstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mmusterman123
14.11.2016, 20:13

Haha da hat wohl wer das Video von Ken Jebsen gesehen.

0
Kommentar von supersuni96
15.11.2016, 13:30

Angela Merkel mit Clinton zu vergleichen ist das Dümmste, das ich jemals gelesen habe.

0

Das ist dein Thema. Also, was denkst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ercanlive
14.11.2016, 19:47

ich weiss nicht so recht ich finde es schon gut das er Amerika verändern möchte aber das mit der Mauer geht mal garnicht.

0

Dann ist dein Lehrer aber schlecht informiert. Donald Trump ist derzeit kein Präsident von Amerika, sondern nach wie vor ist das Barack Obama. Ich glaube nicht, dass ein Lehrer so ein dämliches Thema wählen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Castellan
14.11.2016, 19:48

Ja, aber die Wahlmänner/frauen werden Trump wählen, da es nun ihre Pflicht ist.

0
Kommentar von ercanlive
14.11.2016, 19:48

Wir haben wirklich diesen Thema :)

0
Kommentar von MarliesMarina12
14.11.2016, 19:49

Trump ist so gut wie Präsident denn ihm gehört die Zukunft und Obama kann nur noch das Ende seiner Amtszeit absitzen und ist schon am ausziehen :)

0
Kommentar von ercanlive
14.11.2016, 20:07

wir haben kein Sozialkunde :)

0

Bisher ist noch NICHTS geschehen, und Schüler werden mit "Geschichte" gequält...

Nur das Thema:"Was haltet Ihr von euren Weihnachtsgeschenken 2016"

wäre ähnlich merkbefreit....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frischer Wind hat noch nie geschadet und auch nicht die Besinnung auf alte Werte. Abwarten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außer sein Politik und manche rasistische Äußerungen finde ich ihn für eine lustige und unterhaltsame Mensch . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Castellan
14.11.2016, 19:51

Ja, als Komiker finde ich ihn auch ganz witzig, aber als Präsidenten der vereinigten Staaten, finde ich ihn bedenklich.

1
Kommentar von striepe2
14.11.2016, 22:18

Riizzaa  - Lustig und unterhaltsam? Ausländer einsperren, ausweisen, Frauen verachten, Minderheiten, Behinderte öffentlich vor den Kameras entwürdigen, Journalisten töten wollen... sehr lustig???

0

Was möchtest Du wissen?