Was denkt ihr über Schwedens Verbot gegen Hassrede?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht gut. Man soll sagen dürfen was man denkt. Würde man das in Deutschland einführen würde ich mich verletzt und unterdrückt fühlen. Ja, sicher was manche so labern ist schon recht asi aber es gibt ja dann auch viele die genao so radikal/rassistisch denken, oder die AFD wählen

Finde ich bescheuert.

Ich finde seine Meinung sagen sollte ohne Einschränkungen legal sein, wusste gar nicht das Schweden so regressiv ist.

Vor allem über Religion ist es wichtig kritische gespräche zu haben, und das finde ich durch dieses Gesetz sehr stark eingeschränkt, da Menschen die etwas gegen solche Gespräche haben argumentieren könnten, dass ich nur diesen Typ Mensch hasse.

Wirklich bescheurtes Gesetz mMn.

adabei 06.12.2016, 17:44

Das Gesetz sagt doch nicht, dass du nicht über Religion diskutieren darfst. Es sagt nur, dass du jemanden wegen seiner Ethnie und Religion nicht beleidigen sollst.
Bei den ganzen Hasskommentaren, die man im Netz findet, geht dieses Gesetz schon in die richtige Richtung.

3
Myrmiron 06.12.2016, 22:26
@adabei

"making statements that threaten"

Bedeutet wenn sich jemand angegriffen fühlt bist du quasie schon am A*sch.

Es gibt einfach menschen die Diskussionen verhindern werden wenn man ihnen die Mittel dazu gibt, und diese Gesetz ist ein solches Mittel.

0
latricolore 07.12.2016, 02:38
@Myrmiron

Bedeutet wenn sich jemand angegriffen fühlt bist du quasie schon am A*sch.

Ist ja bei einer Bedrohung auch nicht so weit hergeholt, oder, dass man sich angegriffen fühlt.

Es heißt übrigens quasi...

0

Zu scharf formuliert. Jemanden zu bedrohen sollte ungeachtet des Grundes justiziabel sein, Beleidigung und Verleumdung ebenso. Aber nur weil eine Aussage respektlos ist sollte die Meinungsfreiheit nicht eingeschränkt werden.

Wenn Hinz und Kunz die öffentliche Meinungsäußerung zensieren lassen dürfen nur weil sie sich oder andere nicht genügend respektiert sehen, wird das schneller missbraucht als sie "political correctness" sagen können.

Es gibt einen Unterschied zwischen der Meinungsäußerung und einer Hassrede.

Was möchtest Du wissen?