Was denkt ihr über meine strenge Eltern?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi,

als ich 14 war, waren solche Sachen, wie Alkohol oder das Rauchen an sich nicht "normal" und "selbstverständlich".
Da kann ich Deine Eltern schon verstehen, dass die verhindern wollen, dass Du etwas abrutscht.

Nichts desto trotz finde ich es aber wichtig, dass Du mit Deinen 14 Jahren etwas Freiraum bekommst. Das muss nicht zwingend am späten Abend sein mit 14. Aber so nach der Schule bis Abends finde ich das schon in Ordnung, damit sich das Kind auch etwas freier fühlt und etwas soziale Kontakte hat / ausüben kann.

Aber naja, das Missvertrauen Deinen Eltern kann ich schon verstehen, wenn Du sowas schreibst :-)

LG

Ich kann natürlich verstehen dass das "früher" nicht so normal war. Aber ich finde dass dann auch wiedee komisch dass alle anderen Eltern die ich kenne voll locker sind und sich mal ein Bier tolerieren. Wenn die wüssten dass ich heute einen Radler getrunken haben und eine Ziggarette graucht in einer Bar... die würden mich umbringen! Trotzdem bin ich imm Vergleich zu anderen sehr Barv :)
Gerade dass ist es ja, ich fühle mich einfach so unter Druck von meinen Eltern, ich habe einfach keinen/wenig Freiraum. Ich hab auch schon oft mit ihnen über das geredet, aber denen ist es egal wie andere Eltern sind oder was andere dürfen.
Unter der Woche, wenn Schule ist darf ich gar nichts machen, auch nicht wenn ich um 12:00 aus habe. Nur Freitag und Samstag, am Sonntag maximal bis 15:00 Skifahren.
Ich weiß einfach nicht mehr weiter :(

Vielen Dank für deine Meinung!

1

Hey :)


Also, ich bin w, 15 und denke, dass ich deine Situation somit ganz gut beurteilen kann xd


Ich finde, deine Eltern sind gar nicht soo streng. Sie machen sich Sorgen, was ich ehrlich gesagt auch bisschen verstehen kann, wenn du ihnen nicht mal sagst wann und wie lange du weg bist. Und wenn du dann auch noch tatsächlich kiffst...


Ich persönlich habe ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Eltern, liegt aber auch daran, dass ich mich immer melde wenns später wird, sie mir vertrauen können und ich wenn überhaupt bisschen Alkohol trinke.

Vielleicht solltst du deinen Eltern einfach keinen Grund geben, sich Sorgen zu machen. Sag ihnen doch, mit wem du weggehst (wenns tatsächlich mit Freunden ist dann ist es doch auch kein Geheimnis, oder?) und gib ihnen ungefähr an, wie lange. Vielleicht solltest du auch nicht rauchen oder kiffen, ich weiß, die Jugend sollte man genießen aber dein Körper wirds dir danken wenn du das in einem anderen Maß machst ;)


Ich will dir einfach nur sagen, wie wichtig Familie ist und vorallem auch Vertrauen. Deine Eltern lieben dich und machen sich nunmal Sorgen, das solltest du ihnen auch entgegenbringen. Also sprech einfach offen mit ihnen, sag ihnen wo du bist und was du machst, dann dürfte das kein Problem sein.

Und außerdem finde ich Eltern, denen es egal ist, wo ihr Kind schläft oder was es macht, nicht cool, sondern verantwortungslos. Nur so nebenbei, da sollte es für dich kein Grund zum bedauern geben.


Liebe Grüße und viel Glück,

lily


Bis jetzt die beste Antwort :)
Ich sage ihnen ja wie lange ich fort bleibe und mit wem, trotzdem haben sie so einen enormen Kontrollzwang dass sie mir jede Stunde schreiben wo ich gerade bin. Ich übertreib es ja nicht mit Alkohol, ich trinke an einen Abend mit Freunden vlt. 1-2 Bier. Eine Rausch hatte ich auch nie!
Dass Problem ist da nun dass sie nicht einmal ein bisschen Alkohol erlauben, die wollen mich umbringen wenn ich sagen würde dass ich bei einen Radler einen Schluck gekostet habe. Ich habe einfach keinen andere Wahl als sie anzulügen :(
Danke für deine Meinung :)

0

JEDER in deinem Alter trinkt Alkohol raucht und kifft? Nun das denke ich nicht. Ich kenne viele mehr die keines von alle dem tun. Und trotzdem "cool" sind. Diese Dinge haben rein gar nichts damit zu tun, die Jugend auszunutzen, eher schon im Gegenteil.

Und deine Eltern sind so streng weil sie wissen oder zumindest ahnen das du das machst. Und sie machen sich sorgen. Du solltest froh sein, das sie das tun, das du ihnen  nicht egal bist.

Und du wohnst am Berg? Na und wer so groß ist das er so lange alleine wegbleiben kann, der ist auch groß genug, den Berg hochzulaufen.

Warum du nicht Taxifahren sollst, kann ich nur vermuten: Es ist einfach teuer. WEnn du dir das vom Taschengeld leisten kannst bekommst du wohl zu viel.....

Naja, dieses "jeder" ist ein bisschen übertrieben sorry :) Ich rauche oder trinke (natürlich in sehr sehr geringen maßen) nicht aus Gruppenzwag, dass kann ich schonmal sagen! Ich hatte auch nochnie einen Rausch. So wie ich mich halt fühle würde ich lieber ein bisschen verantwortungslose Eltern habe als meine mit diesen übertriebenen Kontrollzwang...
Aufjedenfall danke für deine Meinung :)

0

Es gibts viel schlimmere eltern und das ist iwie besser als wie wenn deinen eltern alles egal wäre ...Klar das mit freunden treffen unso ist bisschen übertrieben aber vtl muddt du einfach mal normal mit deinen eltern drüber reden...

Klar klingt dass im Text ein bisschen übertrieben, aber mal einen Radler mit Freunden trinken ist ja nicht so schlimm, oder?! Solang ich keinen Rausch habe...
So wie ich mich gerade fühle gibt es für mich in diesen Thema keine schlimmeren Eltern... natürlich liebe ich sie. Ausziehen würde ich trotzdem gerne, naja mit 14 :(

Danke für deine Meinung!!! :)

1

Du musst immer daran denken, dass deine Eltern nur das Beste für dich wollen. Du kannst ja mal mit ihnen reden. Ich weiß ja nicht wie deine Eltern ticken, aber vielleicht hilft das ja ihnen. Oder du fragst die Eltern deiner Freunde, ob die mit deinen Eltern reden können.
Viel Glück :)

So hart es auch klingt, lieber hätte ich ein wenig verantwortungslosere Eltern als solche mit so einen Kontrollzwang wie meine :)
Ich habe schon oft probiert mit ihnen darüber zu reden, aber sie blocken immer ab: "solang du unter diesem Dach wohnst gelten unsere Regeln" :( Ich werde trotzdem morgen nochmal probieren mit ihnen zu reden.
Danke!

0

Ich kenn das :) Ich bin W/13 und eigentlich sind meine Eltern total 'gechillt'. Ich darf bis 20.00 draußen bleiben. Es ist okay, wenn ich am Wochenende weg bin und so. Aber meine anderen Freunde zum Beispiel dürfen mit dem Zug in andere Städte fahren usw. Ich wünsche mir nix mehr als meine Freundin zu treffen (sie wohnt 5 Std entfernt)
Aber meine Eltern würden mich niiemals zu ihr fahren lassen. Aber mittlerweile verstehe ich das auch. Sie wollen nur das nix passiert und so.
Vielleicht kannst du ja deine Eltern überreden das du etwas länger draußen bleiben darfst und dann schrittweise mehr fragst. Also nicht sofort 'darf ich 5 stunden länger draußen bleiben' sondern fang mit ner halben Stunde an. Das hat bei mir jedenfalls geklappt. Früher durfte ich auch immer nur bis 17:00 raus oder so xd

1
@justinejonna

Un genau so kannst du es mit deiner Freundin machen: Es kommt natürlich auf viele Faktoren an: Wie kämst du hin? mit dem Zug? Müsstest du umsteigen?  Kennen die Eltern deine Freundin und vor allem auch deren Eltern?

0

Um meine Meinung zu ein paar Punkten zu sagen:
-Du bist nicht jeder, das ist ein schlechtes Argument
-Nicht JEDER Jugendliche in deinem Alter trinkt, raucht und kifft und bleibt lange fort.
-Da du trinkst etc., unterstellen dir deine Eltern überhaupt nichts. Sie vertrauen dir nicht, weil du sie in der Hinsicht anlügst.

Ich würde sagen, ihnen fehlt einfach das vertrauen zu dir, weil du es ihnen auch nicht geben kannst. Auch wenn du kein kleines Kind mehr bist, erwachsen bist du auch nicht. Deine Eltern haben immer noch das Recht und die Pflicht sich um dich zu kümmern. Es gibt dieses Sprichtwort "Wenn du dein Kind nicht liebst, erlaube ihm alles". Deine Eltern sorgen sich.

Mein Tipp an dich: Versuche deinen Eltern zu zeigen, dass du für dein Alter durchaus Reife und Vernunft zeigen kannst. Setz dich mit deinen Eltern zusammen und frag sie sachlich, warum sie dich bestimmte Dinge nicht tun lassen, die du aber gerne tun würdest. Manche Dinge sind gesetzlich geregelt, wie Alkohol und sonstige Drogen und die späteste Zeit bis zu der du unterwegs sein darfst. Der Rest lässt sich verhandeln. Stellt zusammen die Regeln auf, die dann auch beidseitig gelten. Wie zum Beispiel, du darfst bis 10 weg bleiben, musst aber dann auch pünktlich zuhause sein. Und wenn du deinen Eltern bevor du weg gehst sagst, wo du hin gehst, müssen sie dich auch nicht mit Anrufen nerven, weil sie wissen wollen wo du bist.
Das lässt sich alles mit ein bisschen Kommunikation klären.

So leid es mir auch tut dir dass zu sagen, wirklich JEDER darf einmal einen Radler trinken oder ähnliches, selbst die bravsten der Braven :D
Bis 10 darf ich meistens auch draußen bleiben, nur eben nicht wenn ich schon den ganzen tag unterwegs bin. Ich darf ja nicht mal wenn Schule ist raus gehen, selbst wenn ich um 12:00 aus habe. Nur am Wochenende!
Ich kiffe natürlich nicht und trinke vielleicht 2 Bier am Wochende und rauche insgesamt 3 Ziggaretten.
Ich habe schon oft mit ihnen probiert zu reden, als ich mit ihnen solche Regeln ausmachen wollte kam: Nur Samstag für 3 Stunden rausgehen.
Meine Eltern haben einfach einen extremen Kontrollzwang...
Naja, aufjedenfall danke für deine Meinung! :)

0
@anonymhaha127

Kennst du denn jeden Jugendlichen im ganzen deutschen Raum?^^
Versuch es nochmal. Wenn deine Eltern nein sagen, sollen sie argumentieren warum. "Weil es eben so ist" gilt nicht. Dann musst du nur noch gute Argumente finden, die für dich sprechen. Mit "jeder macht das" kommst du nicht weit.
Wie wäre es mir: "Ich werde langsam erwachsen und möchte mir meine Zeit selbst einteilen und Verantwortung übernehmen. Ich komme auch abends nach Hause, ich würde nur gerne den Nachmittag mit meinen Freunden verbringen." Ich denke, du findest schon gute Argumente.

0

also ich kan deine eltern schon nen bischien verstehn damit das sie nicht wollen das du dich besaufst und kiffst aber das du halt unterwegs bist solten sie vehrstehen du soltest ihnen halt bescheidgeben wo ihr hingeht  am besten du redest mal mit deinen eltern und fragst deine groseltern mal wie deine eltern in deinem alter wahren mach ich immer so dan kan man sagen "ihr habt es doch auch machen dürfen oder ihr wahrt doch auch nich besser "  =D

Also ich glaube nicht ,dass deine Eltern streng sind. Sie machen sich nur sorgen um dich , aber wenn sie übertreiben dann redet doch mal zusammen und spricht euch aus. Deine Eltern werden dich höchst  wahrscheinlich verstehen ,wenn nicht dann bring doch mal deine Freunde mit nach Hause und stelle sie deinen Eltern vor, wenn deine Eltern ein Bild von deinen Freunden haben, dann werden sie dich mehr in Ruhe lassen.

Hoffe konnte dir helfen :)

Ich werde probieren morgen nochmal mit ihnen über alles zu reden, dass mit den Freunden vorstellen ist eine gute Idee!
Danke

0

Strenge Eltern ? weil Sie sich Sorgen um dich machen und du nur Mist baust ?

Du verlangst nach Vertrauen...aber kiffst und belügst deine Eltern ?

Dann behauptest du noch...weil du irgendwelche Deppen in deinem Alter kennst...die Rauchen und Kiffen und denkst...das macht jeder in deinem Alter ?

Du kannst froh sein solche Eltern zu haben...die versuchen drauf zu achten..das du nicht so ein Idiot wie deine angeblich guten Freunde wirst.

Die sich Cool fühlen...weil Sie Rauchen und Kiffen und sonst nichts zustande bringen.

Für mich sind solche Eltern...die Ihren Kinder mit 14 zuviel erlauben...keine richtigen Eltern...die wollen sich nur nicht die Mühe machen...darauf zu achten mit der Erziehung...dass das Kind zwar mal was dürfen sollte...aber im Prinzip scheiss egal ist..was aus denen wird.

Aber du hast recht...bei so einem Kind wie dir...wünschte ich dir auch Eltern...denen es scheiss egal ist was aus dir wird und was du machst...am Ende kommste eh heulend angekrochen...je mehr Mist du baust ;)

Denn solchen Freunden...ist es auch egal...was am Ende mit dir ist.

Natürlich kiffe ich nicht! Ich trinke vielleicht einmal in der Woche heimlich ein Bier ode rauche 1-5 Ziggaretten. Und es gibt wirklich soviel schlimmere Leute in meine Alter, zumindest in meiner Umgebung. Meine Freunde sind wirklich Freunde, vielleicht sie genießen diese "drogen" in  den selben maßen wie ich.
Dass mit den Sorgen machen hast du vollkommen Recht! Und das verstehe ich auch. Ich bin mir auch daruber bewusst dass es nicht so "normal" ist was ich mache in meinen Alter. Aber ich kann dass gut einschätzen wann es gefährlich und zuviel wird. Diesen anderen Leute in meinen alter (ich möchte jetzt nicht schreiben "uncoole") sind mir einfach zu kindisch :(
Jedenfalls danke für deine Meinung! :)

0
@anonymhaha127

Dein Fehler ist...mit dem Finger auf andere zeigen.

Hier geht es um dich und nicht ob es schlimmere als dich gibt.

Und nein...du kannst es nicht einschätzen...denn wenn du es könntest...dann wüsstest du...das eine Kippe schon zuviel in deinem Alter ist.

Das hat auch mit Kindisch nicht zu tun...die dies nicht machen...sind die wirklich Coolen...denn wenn du erwachsen bist...kannste immer noch dein Bier oder Zigarette mal versuchen.

Aber so wie du und deine Freunde denken...wenn ich das jetzt schon mache wie die Erwachsenen...dann bin ich Cool und Erwachsen.

Diese Denkweise ist total falsch und sobald man das festgestellt hat...ist es meistens schon zu spät.

0

Jaja, dass mit den Finger auf andere Zeigen sagen meine Eltern sich immer! Wir leben nicht mehr 1980. Aber meine Eltern schon und wollem mich auch so erziehen. Ich kenne wirklich viele Leute in meine Ungebung (Tirol eben :'D) Und ich  kann die sagen: Selbst die "bravsten" dürfen in eine Disco oder Bar gehen.
Klar muss man auf sich selbst schauen und nicht auf andere, aber denk einmal bitte in ruhe nach... Muss ich nun wirklich mit 14 mit meine Eltern um 20:15 gemeinsam zuhause ihre kitschigen Liebesfilme schauen, während andere 10-Jährige am Abend gemeinsam draußen sind. Ich glaube falls ich dass mache, werde ich am Ende mit 30 bei meinen Eltern wohnen weil ich einfach keine Freunde habe und nie mit gleichaltrigen Kontakt hatte...
Dass mit den "Kindischen" muss ich die auch wiedersprechen :) Ich habe wirklich oft versucht mit denen Kontakt zu haben, aber es passt einfach nicht. Ich kann mit denen einfach nicht Spaß haben und über die gleichen Themen reden. (Was ich auch klarstellen möchte ist dass ich mich keineswegs cool oder als etwas besseres fühle)
:)

0

Was möchtest Du wissen?