Was denkt ihr über meine Skoliose?

...komplette Frage anzeigen Skoliose vorne - (orthopäde, Sprunggelenk, Ferse) Skoliose hinten - (orthopäde, Sprunggelenk, Ferse)

14 Antworten

hallo,

gehh nur schwimmen, ich rate die dazu hab auch eine skoliose - bei mir aber eher im brustbereich, mache dorn therapie hab keine schmerzen, und bei der kleidung naja wenn eng halte ich mich ganz gerade und du kannst so kleine unebenheiten unter der kleidung auch mit so einem kleinen schulterpolster aus schaumgummi ausgleichen, denk mal an an die leute- die wirklich richtige arge dinge haben, da können wir noch froh sein, mach was dir spaß macht - ich hab einen großen sohn - ohne skoliose - hab da besonders geguckt bei ihnm, auch war ich glücklich verheiratet, und arbeiten alles kein problem, mach sport, rauche nicht achte auf dein gesicht und deine ausstrahlung, ich bin 52 und habe nicht mal heute schmerzen, meine skoliose hat sich nicht verschlimmert, ich kann stundenlang tanzen etc. hab ausdauer und das schönste ich kann so gehen so gerade, dass es wie bei dir nur auffällt- WENN MAN ES WEIß- wenn jemand es selber ht oder einem arzt. kopf hoch, lebe...

Ich habe auch Skoliose genauso wie du. und bei mir sind es 15° bei dir sieht dass nur ein kleines bisschen mehr aus. Schämen brauchst du dich nicht! aber du solltest ungedingt Krankengymnastik nach Schroth machen. Ich tu das auch und es hilft wirklich!

Nein so schlimm ist deine Skoliose nicht. Und den genauen Krümmungsgrad kann dir nur ein Orthopäde sagen, Anhand eines Röntgenbildes. Ich habe auch eine Skoliose von 60 Grad in der BWS, 35 Grad in der LWS und 15 Grad in der HWS. Und ich bin wesentlich krummer und schiefer.Ich habe 7 Jahre ein Korsett tragen müßen, nur nun hat sich die Krümmung verschlechtert und mein linker Lungenflügel wird auch eingeengt. Eigentlich müßte es operiert werden, nur ich habe dafür einfach keine Nerven.Und ich bin sogar jedes Jahr in Griechenland in meiner Heimat am Strand.Hier mal ein paar Bilder von sehr schlimmen Skoliosen.http://www.skoliose-op.info/skoliose_bilder.html

Hey :) ich habe auch eine Skoliose mit einer Verkrümmung von ca 20° und meine Körperform ähnelt deiner, wenn meine nicht sogar noch einen Tick mehr "verdreht" ist. Mir geht es genauso, ich habe auch immer Angst mich im Schwimmbad zu zeigen und ich denke immer dass alle auf meinen Rücken starren.

das sieht schon viel aus, aber schämen musst du dich nicht, man siehts echt nur wenn man drauf achtet. du solltest aber mal bei der krnkenkasse anfragen ob man da nicht vorbeugend was tun kann- rückenschule oder so, mit ner guten muskulatur bekommst du nicht so schnell beschwerden. bei mir konnte das durch ne einlage im schuh ausgeglichen werden, aber es waren auch nur 1/2 cm

Wieso müsstest du dich schämen? Du kannst doch nichts für die Skoliose, oder?

JEDER hat eine gewisse, individuelle Krümmung der Wirbelsäule, das ist normal, und nichts, wofür man sich schämen müsste. Du hast keine Schmerzen und anscheinend auch keine Probleme damit, das ist super.

Wieso hast du die Komplexe? Hat dir jemand gesagt, dass das hässlich ist? Sei doch froh, dass du dich auch optisch individueller bist, als viele andere.

Allerdings Rückengymnastik ist NIE verkehrt, denn starke Rückenmuskeln kann jeder brauchen.

Nochmal, nein du musst dich nicht dafür schämen. Es ist wie es ist, und optisch sicherlich kein Makel...also wofür schämen?

Xanna 17.06.2011, 11:20

Mir hat nie jemand direkt gesagt, dass es häßlig ist, aber ich wurd halt schon drauf angesprochen wenn ich im Bikini war, ob ich eine schiefe Hüfte oder ähnliches hätte.Ich finds erfreulich, dass ihr es nicht als Makel seht.

0

Das du dich nicht schämen mußt weißt du ja eigentlich selber, denn für eine Krankheit kann ja niemand was.Was dir helfen könnte wäre eine Selbsthilfegruppe, dort sind Leute die genau die gleichen Probleme und Sorgen haben wie du.Guck mal im Netz ob du was findest in deiner Nähe.

Alles Gute!

Hallo, bei mir sieht es ähnlich aus. Ich gehe trotzdem zum Schwimmen und in die Sauna. Mach dir da nichts draus. Wenn du etwas Gutes tun willst, dann geh zum Kraftraining.

Ich muss sagen du hast eine echt schöne Figur, da spielen diese "kleinen Makel" auch keine Rolle!! Leider kann ich dir nix dazu sagen kenne das nicht, kanna ber nur eins sagen, jeder und glaub mir jeder haz etwas was er Versteckt!! Aber es sollte dir keines wegs die Lebenslust nehmen oder Komplexe machen!

Ein Tip, nich Böse sein :D Den Bikini in einer Nr größer und es ist Top, wenn es iwo einschneidet Kuckt man mehr und es fällt evt mehr auf

Viel Glück

Xanna 17.06.2011, 11:12

denk Bikini hab ich so eng gekauft, da ich gerade am abnehmen bin und da möchte ich gern bis zum Sommerurlaub gut reinpassen :D und nein ich nehms dir nicht übel, habs ja selbst gesehen^^

0

Also ich habe bzw hatte auch Skoliose, sehr heftig sogar, bei mir waren es zum Schluss 66°;

Bei dir kann ich das so nicht schätzen, aber zweistellig ist es bestimmt. Und dein Arzt hat gesagt, man kann da nichts machen? Meiner hat mir etliche Vorschläge geliefert. Ich bekam ein Korsett, eine Art Kunststoffpanzer. Ist ziemlich unangenehm, aber es soll nun mal helfen.

Später war ich in der Katharine-Schroth-Klinik in Bad Sobernheim, da werdem einem bestimmte Techniken beigebracht, zB auf dem Rücken liegen, bestimmte Stellen mit Säckchen unterlagern und in bestimmte bereiche atmen. Habe viel gutes darüber gehört, nur leider klappte es bei mir nicht.

Ich wurde dann letztendlich operiert, in Münster. Eigentlich hat man mir gesagt, die Ärztin sei Profi und nach zwei Wochen sei ich zu Hause, aber dem war nicht so. Die Ärzte haben einige Fehler gemacht, ich war fast ein Dreivierteljahr dort und seit dem immer wieder in Kliniken. Ich habe sehr schlimmer Spätfolgen, dutzende Narben, Epilepsie, Verwachsungen im Bauch...

Egal, was du tust, du solltest auf jeden Fall versuchen, eine OP zu vermeiden. Sprich nochmal mit deinem Arzt, er soll offen zu dir sein. Auch wenn du keine Schmerzen hast, das kann ganz schnell kommen und das sollte man nicht riskieren.

Viel Glück!

Xanna 17.06.2011, 11:17

das hört sich ja echt übel an. Ich würde warscheinlich eh nie eine OP machen, da ich totale Angst vor Krankenhäusern habe. Ich hatte Krankengymnastik nach Schroth 6 mal, aber ich hatte komischer weise immer dannach schmerzen. Die von der Krankengymnastik sagte, dass es bei mir leider zu spät gesehen wurde. Ich bin 24. Ich ärger mich auch total, dass es nie jemand in meiner Kindheit gesehen hat. Ich weiß nur noch, dass ein Orthopäde mir mit ca. 10 sagte, dass ich eine schiefe Wirbelsäule habe, die aber wieder rauswächst.

0
kappe619 17.06.2011, 11:29
@Xanna

Also das klingt ziemlich blöd. Mir haben die Ärzte immer alle gesagt, dass man, wenn man eine Skoliose hat, die sich, wenn man wächst, sehr schnell und sehr stark verschlimmert. Schmerzen hatte ich auch nach der Therapie. und wenn du nicht mehr wächst, dann wird ein Korsett auch nichts mehr bringen. Ich würde dir trotzdem raten, die Krankengymnastik ernst zu nehmen und alles zu tun, damit es nicht schlimmer wird. Dann wird das schon!

0
Steffi93M 16.07.2011, 23:05
@Xanna

Das gleiche haben die in meiner Kindheit auch zu mir gesagt. Du kannst sehr wohl noch mit 24 etwas machen. Ich mach auch die Schroth-Therapie + Korsett und war in Bad Salzungen zur Kur kann ich nur empfehlen dahin zu gehen. Das Korsett trag ich zwar nicht aber durch viel Sport und Schrothen hat sich das schon ein bisschen verbessert :) Das dein Rücken am Anfang der Therapie weh tut ist normal wenn du das jeden Tag machst kann es in 2 Wochen besser sein. Es tut aber garantiert nicht so weh wie wenn du ein Korsett trägst^^ Lg Steffi

0

Du musst dich nicht schämen, ins Schwimmbad zu gehen!

nein :) ist echt nicht schlimm .. ich musste sogar zweimal hinschauen um es zu erkennen .du kannst ruhig ins schwimmbad gehen (:

Nein, du musst dich nicht schämen. Was meinst du, wie viele das haben? Fast jeder.

du brauchst eine therapie, die den körper als ganzes sieht. es gibt bzgl der skoliose zwei wesentliche ansätze. einmal das becken als basis für die wirbelsäule... jede verdrehung oder schiefstellung des beckens hat eine skoliose zur folge. ebenso kann der atlas bei eben solcher fehlstellung eine skoliose zur folge haben. wenn die statik also nicht zuerst korrigiert wird, kannst du sport machen so viel du willst... es wird nichts nützen. die muskeln sind ja schliesslich an den knochen aufgehängt. schiefe knochen - schiefe muskelzüge. aus welcher region kommst du?

Was möchtest Du wissen?