Was denkt ihr über meine jetzige Situation?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

da wir dich nicht persönlich kennen, ist es schwierig, eine konkreten Rat zu geben.

Aber ich habe in meinem Leben immer wieder festgestellt, das, wenn ich mein Leben und mich so akzeptiere, wie es ist, genau das geschieht, was ich mir wünsche.

also nicht krampfhaft eine Partnerin suchen, sondern akzeptieren, das du alleine bist und dann kannst du entspannt auf andere Menschen zu gehen.

Und wer weiss, was dann geschieht...

Aber Frauen mögen es gar nicht, wenn sie spüren, das der Mann krampfhaft versucht jemanden zu finden...

PaulPeter44 25.01.2017, 08:34

schön, das ich dir helfen konnte

Alles Gute!

0

Ich hatte das gleiche Problem. Weiß ja nicht, wie alt du bist. Aber steigere dich da nicht so rein. Ich habe den Spruch damals gehasst und glaube bis heute, dass es nur so eine verallgemeinernde

Phrase ist zu sagen "Du suchst zu viel. Deshalb klappt es nicht." Ich habe meine erste Freundin mit 24 kennengelernt. Vorher habe ich übelst gehadert und auch die verrücktesten Sachen erlebt. Irgendwann sah ich ein, dass es halt nicht klappt und dass ich wohl damit leben müsste. Sex konnte ich ja haben. Kostet eben bisschen was. Tolle Aussichten waren das nicht, nein. Aber ich versuchte einfach mein Leben so gut es geht zu leben. Und siehe da, langsam wandte sich das Blatt. Ich lernte meine Freundin kennen und inzwischen sind wir über 5 Jahre zusammen. Klar, ich habe auch eine Therapie gemacht, weil ich noch andere Probleme hatte. Aber das war auch dort mein Hauptthema. Was ich damit sagen will ist, dass du irgendwann einsehen solltest, dass es bei dir vielleicht einfach so ist. Aber sitz nicht depressiv zu Hause rum! Geh raus, triff dich mit Freunden und unternimm einfach was. Geh laufen, schwimmen oder mach irgendwas, dass dir Spaß macht. Und sei einfach den Menschen generell gegenüber offen. Das Verrückte war übrigens auch, dass in meiner Beziehung schon mehrere Mädels ihr Interesse gezeigt haben. Zumindest war diese Ablehnung nicht mehr da. Und das zeigte mir, dass ich im Rennen war. Trotzdem bin ich ein treuer Freund, weil ich meine Freundin liebe und eben weiß, wie bitter es ist, verarscht zu werden.

Ich verstehe wohl nicht wie ich mein wollen beenden kann.. ich werde das versuchen irgendwie zu bewerkstelligen..
Ach dieses Leben...

relaxeverything 20.01.2017, 22:20

ich bemerke, dass ich mich auch schnell darin verliere, nach dem ich einige umwerfende Mädels sehe.. da nagt es an mir, allein zu sein. .....und wieder Suche ich....

0

Was möchtest Du wissen?