was denkt Ihr über die Todesstrafe

Support

Lieber huzu1994,

bitte stelle solche Fragen doch in Zukunft im Forum. Schließlich ist dies keine Ratgeberfrage auf die die User mit praktischen Tipps antworten können.

Lieben Gruß

Christian vom gutefrage.net-Support

28 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kein Mensch hat das Recht zum Töten.

Ich verbessre das mal kurz:kein Mensch hat das recht einen andern Menschen zu töten.

0

Wenn jemand einem meiner Kinder etwas antun würde, dann hätte er ihn meinen Augen keinerlei REchte mehr...

Auch wenn ich selber dafür ins Gefängnis müsste ich würde nicht eher ruhen bis ich ihn gefunden und unter Umständen auch getötet hätte...

Nicht jedes Subjekt hat ein Anrecht auf Leben...der Mensch wird zum Subjekt wenn er aus Geilheit oder Spaß tötet, Kinder oder Frauen mißbraucht...

Aber sicher, es ist natürlich viel besser diese kranken Gestalten zu "therapieren" und dann wieder auf die Menschheit los zu lassen...

1

nein, ich bin dagegen. ist freilich kein verhältnis wenn ein mörder "nur" lebenslängliche haftstrafe bekomme. aber man soll auch nicht gleiches mit gleichem vergelten. und die, die die todesstrafe ausführen, sind das dann keine mörder?

nein es sind wohltäter, die einen orden bekommen sollten, da sie den müll entsorgen, damit meine ich leute wie den kranken perversen, der den kleinen mirko tötete, entsorgung ist ein gutes wort

0

Einerseits bin ich dagegen, aber andererseits bin ich dafür. Es gibt eine Menge "Menschen" auf dieser Welt, die es verdienen, mit dieser Strafe bestraft zu werden. Aber andererseits verdient kein Mensch, mit dem Tode bestraft zu werden. Wenn diese "Menschen" aber keine Menschen sind und nicht wie welche handeln bzw. anderen Leid hinzufügen, bin ich zu 100% für die Todesstrafe in dieser Situation.

Was möchtest Du wissen?