Was denkt ihr über die Schönheitsoperation?

8 Antworten

Wenn es eine OP ist, die aufgrund von einer echten Beeinträchtigung im Leben ist, habe ich nichts dagegen. Aber das meiste finde ich unnötig. Wenn man sich selbst nicht so liebt wie man ist dann sollte man sich nicht dahingegend verändern sondern sich selbst lieben lernen.
Nach einem Unfall oder so kann ich es sehr gut nachvollziehen. Aber das muss jeder selbst entscheiden für sich. Es kann ja auch in Sucht enden..

Geht garnicht.

Die Tochter meiner Schwester meint mit 15 rine Brust Op zu bekommen zu müssen.

Die Brüste waren völlig ok. Nicht groß, aber bei einer schlanken Frau erwarte ich als Mann keine großen Brüste.

Nun sind die super groß und passen garnicht zu ihr. Ihre Nase sollte auch unbedingt opariert werden. Sie war nicht perfekt, aber niemanden hätte das gestört.

Die Ohren wurden auch noch angelegt, obwohl die meiner meionung nach völlig normal waren.

Wie kann man nur so durchdrehen? Und die Mutter hat alles betahlt.

Wie künstlich muss man sein?

Dieses Mädchen sah auch vor den Ops sehr gut aus. Vieviel mangelndes Selbstbewustsein muss man haben um 25 000 Euro für solche überflüssigen Operationen auszugeben?

.Mario

Frage: Was macht denn den Menschen wirklich schön ?

Seine gut geformte körperliche Erscheinung oder seine tiefsinnige und hilfreiche Geisteshaltung anderen gegenüber.

Beides zusammen trifft man selten an.

Das eine ist nur die optische Wirkung, mit der man seine eigentlichen "inneren" Sinne gut nachaussen hin tarnen kann.

Das andere widerspiegelt Ehrlichkeit und Tugend, ohne den anderen zu täuschen. Dies zeichnet doch die wirkliche Schönheit des Menschen aus.

Schönheitsoperationen wären eigentlich nur dann zu akzeptieren, wenn der Mensch durch fehlerhaften Wachstum in der Öffentlichkeit auffällig wirkt, so dass er sich dort gar nicht normal bewegen kann.

An die Damen hier was haltet ihr von Männern mit ungezupften augenbrauen?

Was denkt ihr darüber will eure Meinung hören.

...zur Frage

Wie schaffe ich es einfach glücklich zu sein?

Hey habt ihr Tipps? Wie schaffe ich das über das Negative in meinem Leben wegzukommen und jeden Tag positiv zu denken,denn irgendwo bin ich der Meinung das wenn man positiv denkt sich selbst irgendwo verarscht. Ich meine das Leben ist nunmal echt komisch und am ende sterben wir alle und keiner weiss was kommt. Ich bin eine sehr nachdenkliche Person und deshalb sehe ich es als eher naiv an positiv zu denken. jedoch weiss ich das kein weg daran vorbeizieht. Also wie schaffe ich es mich selbst aufzurappeln, dass das Leben schön ist? Und das vorallem zu der Jahreszeit🙄

...zur Frage

Hausarbeit (Studium) - reicht die Umformulierung aus?

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Hausarbeit. Ich schreibe sowas zum ersten Mal. Würde es ausreichen, wenn ich die Sätze aus der Literatur umformuliere, sprich in meinen eigenen Worten zusammenfasse und am Ende des Satzes es mit der Quelle vermerke, also woher ich das habe?

...zur Frage

denkt ihr, es gibt wirklich menschen die hören/sehen können was andere denken?

also telephaten(ich glaube das wird so geschrieben^^) denkt ihr die gibt es?

...zur Frage

Denkt ihr es gibt einen Gottesbeweis, was denkt ihr?

Hallo Liebe Community, Ich bin Hobby Philosoph und wollte mal eure Meinung wissen. Ich schreibe einen Aufsatz über Gottesbeweise und ob es einen gibt. Ich bin nicht der Meinung, was denkt ihr ? Bin offen für jede Meinung :3

...zur Frage

Ist Eishockey ein Brutaler Sport oder ist das doch nur ein Klischee?

Ich schreibe eine Hausarbeit über das Thema Eishockey mit der Fragestellung ob Eishockey ein brutaler Sport ist oder nur ein Klischee? Ich würde mich sehr über viele Meinungen von euch Freuen da ich diese umfrage als Diagramm in meine Hausarbeit mit einbringen will. Ihr müsst euch auch nicht mit dem Sport auskennen ich will nur eure Meinungen hören. Danke schon mal im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?