was denkt ihr über den IS?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sie sind halt Terroristen nicht mehr und nicht weniger

Sind sie dumm? - Nein, sie schaffen es mit der geschickten Propaganda Jugendliche aus Europa, die noch nie was mit dem Islam zu tun hatten quer durch alle Bevölkerungsschichten ins Mittelalter zu locken.

Verschwörung? - In dem Sinne, dass der IS von den USA gesteuert wurde, oder was? Nein, das glaube ich nicht

Sind sie Rassisten? - Nein, sondern religiöse Fanatisten. Sie unterscheiden nicht nach Rasse, sondern nur nach gläubig/ungläubig.

Sind sie Moslems? - Ja, natürlich. Moslems, die ihre Religion in einer ganz bestimmten Art und Weise interpretieren.

Religiös verblendete Halsabschneider. Landen alle in der Hölle

Wenn du dir mal eine Hinrichtung (was nicht selten ist) von ISIS angeguckt hast wüsstest du wie die Leute denken...Sind einfach nicht mehr zu retten! Bin gespannt wann dieses Pack voll von dummen Menschen ausgelöscht ist...

Die denken wohl dass Dummheit kugelsicher macht^^

Die IS-Oberen sollen alte Baath-Kader sein, ich denke die Fußsoldaten sind verblendete Muslime während die Hintermänner zumindest mit den Saudis und der Türkei verstrickt sind, würde mich aber auch nicht wundern, wenn der IS eine Proxy-Armee der USA ist. Hoffentlich merzt Russland sie aus.

Es sind Moslems, die an den Koran und an die Sharia glauben. Genauso wie viele Millionen Menschen in Deutschland und Europa.

Nur sind die "IS Moslems" eben radikaler, extremer....

Es sind sadistische Fanatiker und Verbrecher!

Was möchtest Du wissen?