Was denkt ihr über das Verhalten?

9 Antworten

kann man so nicht sagen.

manche leute entziehen sich einem gespräch, das sie führen müssen, indem sie nicht wirklich zuhören, wegsehen, vielleicht noch mehr oder minder heimlich mit den augen rollen. in dem fall finde ich es ok, ein zeichen, dass man bei der sache ist, nämlich blickkontakt, einzufordern.

manche leute schauen aber auf den boden, wenn sie sich schämen oder angst haben. und dann finde ich es fies, sie zu zwingen, jemanden anzuschauen. vor allem weil man nicht wirklich recht auf blickkontakt hat.

Leider hat nicht jeder "Chef" Führungsqualitäten, die diesen zum "Chef" machen.

So eine Aufforderung hat in der Öffentlichkeit schonmal gar nichts zu suchen. Bestenfalls wäre es in Ordnung, würde der "Boss" in einem 4-Augen-Gespräch und freundlichem Ton, hinterfragen, WARUM der Angestellte so reagiert,wie er reagiert.

Wenn man das gerade in dem Moment sagt, soll man sich in die Augen schauen.

Aber, insgesamt finde ich so ein Verhalten / so eine Aussage heftig.

Nicht jeder kann das.

Also, ich finde das Verhalten etwas aggressiv.

Ist der Chef Italiener?

Ciao ciao

Ja, der Chef ist Italiener

1
@DarknessWing

Danke. Das kann dann kulturell-bestimmt sein.

Italiener schreien ein bisschen mehr wie das durchschnittliche Volk.

Die lassen Frust durch das Reden gerne ab.

Pass auf dem seine Hände auf. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?