Was denkt ihr über das Leben wie seht ihr das leben?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nach meiner Meinung ist der wesentliche Sinn des Lebens, Gott zu suchen, an Ihn zu glauben und nach Seinen Willen zu leben. Auf diese Weise ist es möglich, das eigentliche Leben zu finden und eine Bedeutung, die weit über das irdische Leben bis ins ewige Leben in Herrlichkeit bei Gott hinausreicht.

Wenn die Bibel, die m. E. Gottes Wort ist, recht hat:

  • gibt es einen Gott
  • hat unser Leben einen wirklichen Sinn und eine Zukunft
  • kennt und liebt dieser Gott jeden einzelnen und nimmt Anteil an unserem Leben
  • trennt uns Sünde (unser Egoismus und seine Folgen) von Gott
  • bleibt diese Trennung auch über den Tod hinaus bestehen, wenn wir nie bewusst auf die Seite Gottes treten
  • gibt es weder eine Wiederverkörperung (Reinkarnation) noch Höherentwicklung noch Selbsterlösung
  • sind Himmel und Hölle Realitäten
  • gibt es nur einen Weg, mit Gott versöhnt zu werden
  • können wir über unsere Zugehörigkeit zu Gott eine klare persönliche Gewissheit erlangen.
chrisbyrd 12.07.2017, 23:42

Vielen Dank für den "Stern", liebe Grüße und Gottes Segen!

0

da hilft nur erkenntnis
.
----------------------------------------------------------------------------------
---der sinn des lebens liegt im lernen an dem, was dir die erde und der kosmos geben kann.
wenn der mensch seinen physischen körper abgelegt hat (tod), geht er in seine geistige heimat wieder zurück, um dort dasjenige, mit dem er auf der erde bekanntgemacht wurde, zu verarbeiten. gibt es wieder neues für ihn zu lernen, wird er auf der erde wiedergeboren. der mensch ist auf der erde, um folgendes zu lernen, oder sich weiter zu vervollkommnen in:
---liebe
.
---freiheit
.
---mitgefühl mit allen irdischen wesenheiten
.
---gedächtnisschulung
.
---moralschulung
.
---ethikschulung
.
---durchhaltevermögen trainieren
.
--kennenlernen des schönen, guten und wahren und deren gegenteile
.
---erkennen naturgegebener rhythmen und deren kraft auf den menschen
.
---erkennen kosmischer rhythmen und deren kraft auf den menschen
.
---erfinden von eigenen rhythmen, um sich von der natur und dem kosmos zu emanzipieren
----------------------------------------------------------------------------------
.
---hake doch mal ab, was du schon alles erreicht hast.
.
ich habe mich mit diesem text schon oft wiederholt, aber es tauchen immer wieder neue frager auf. und auch die haben ein anrecht auf eine gute antwort.

Das Leben ist eine Herausforderung. Weil uns so viel unangenehmes erwartet, welches wir bewältigen müssen aber wir gewinnen nur Erfahrung dazu.

Ich stehe mit mir selbst oft in Konflikt ob es wirklich alles einen Sinn hat. Aber es kann nicht zufall sein, dass gerade wir hier sind. Also sollten wir das beste daraus machen und unser eigenes und das der anderen zu bereichern. Also quasi die Welt wenigstens ein bisschen besser machen und unser dasein Nutzen.

Außerdem sollten wir uns selbst verwirklichen und auf die Gesellschaft sch*****. Wir haben schließlich nur eine Chance.  

Doch mich würde interessieren warum du diese  Frage gestellt hast

ichhabfragen159 11.07.2017, 20:29

weil ich win junger mann bin und gerade über alles nachdenke..

1

Ich denk mir immer es gibt keinen Grund mich umzubringen/ sterben aber auch keinen um am Leben zu bleiben ...

Ich finde das Leben u.a. sinnvoll. Auch kann das Leben schön sein.

Meine Meinung zum Sinn:

Man kann sinnvolles tun, z. B. Menschen helfen, für andere da sein, sich für die Umwelt einsetzen oder Geld spenden. Ich setze mich z.b. für fairen Handel ein.

Ich bin Christ. Viele Menschen sind der Meinung, dass Gott dem Leben Sinn gibt. Gott liebt Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

ichhabfragen159 11.07.2017, 23:15

ich will wissen was du über gott denkst. ok 1was ist fur dich der beweis das es gott gibt?2hast du angst vor dem tod?

0
comhb3mpqy 11.07.2017, 23:33
@ichhabfragen159

Ich glaube an Gott, ich bin Christ.

Ich glaube, dass diese Welt durchdacht und geplant wurde, ich glaube nicht, dass die Erde "einfach so" entstanden ist. Auch gibt es die Meinung, dass für den Urknall ein Eingreifen von Gott nötig ist.

Auch gibt es Wunder, die von Ärzten untersucht werden. Wenn es keine wissenschaftliche Erklärung gibt, warum ein Mensch gesund wurde, dann wird das Wunder auch bestätigt. Die Ärzte wissen auch nicht immer, dass ihre Untersuchungen für die Kirche sind.

Ich habe keine große Angst vor dem Tod.

0

Ich sehe es allgemein als Herausforderung, finde aber, dass das Leben doof ist. Zumindest das Leben auf unserer Welt, denn es gibt so viele dumme Leute. Nein sorry, anders gesagt: es gibt fast keine schlauen Leute hier. das macht mich traurig und macht das Leben anstrengend. Fast wie ein ewig dauernder Montag.

aber auch genau das macht es zu einer Herausforderung. Aber da ich erst 14 bin, möchte ich meine Ansicht da noch einmal gründlich überdenken.

In einer renommierten Enzyklopädie heißt es:

"Das Leben ist eine Mischung aus Situations-Comedy (kurz: Sitcom) und Reality Show vom Erfolgsregisseur Gott."

Auszug entnommen --> http://www.stupidedia.org/stupi/Das_Leben

Was denkt ihr über das Leben wie seht ihr das leben?

Was soll ich darüber denken? Leben existiert, fertig aus.


als geschenk?

Nö. Ich bin ja nur ein Produkt aus der Liebe zwischen meinen Eltern.



Als Geschenk und Hölle,

jeder einzelne, muss so viel durchmachen, oft kurz davor aufzugeben. Manche gehen so weit und bringen sich um. Aber das schöne am Leben ist, man kann sein Leben so gestalten, wie man möchte.

ichhabfragen159 11.07.2017, 20:24

geschenk und hölle ja so denke ich auch

1

Zeitverschwendung Badumtssssss

Was möchtest Du wissen?