Was denkt ihr über Asperger - Autismus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Bruder hat das. Also ich denke da ziemlich neutral drüber solange er mich nicht nervt. Mein Bruder ist kaum empatisch, war ne Zeitlang auch sehr aggressiv und egal was alles muss immer extrem sein. Ich weiß ja nicht was bei dir so ausgeprägt ist. Aber schlimm ist es nicht, so lange du deine Mutter nicht schlägst oder so wie mein Bruder das mal gemacht hat. 

Nein, das mache ich zum Glück nicht. Bei Weiblichen Asperger Autisten ist die Agressionen nicht so sehr ausgeprägt als bei den Männlichen. Weibliche Asperger Autisten sind eher schüchtern und zurückhaltend.

1
@SlytherinGirl

Merkt man es dir an wenn man kurz mit dir spricht also z.b. nach dem Weg fragt oder so, bei meinem Bruder nicht nur wenn man länger mir ihm zu tun hat merkt man, dass er "anders" ist.

0
@SlytherinGirl

Nur der Vollständigkeit halber: auch männliche Asperger-Autisten müssen überhaupt nicht aggressiv sein. Sie sind es statistisch häufiger, aber es gibt auch komplett friedliche männliche Asperger. Ich gehe jedoch davon aus, das weisst du auch. :)

1

Negativ ganz bestimmt nicht. Aber warum sollte ich positiv denken? Tu ich ja bei Rollifahren, Blinden, Menschen mit Trisomie 21 und und und ja auch nicht. Es sind einfach Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Auf die in machen Situationen speziell eingegangern werden muss. Ist aber bei manch "normalem" auch nicht anders

Was möchtest Du wissen?