Was denkt ihr, sind Männer und Frauen von Natur aus gleich stark emotional?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Frauen und Männer haben bestimmt beide starke Emotionen und dieselben Gefühle, wobei die Frauen sich eher getrauen sie zu zeigen, vor allem wenn es "weiche" Emotionen sind, wie Angst, das Weinen, oder Zärtlichkeiten, Kuschelbedürfnis....

Das hat natürlich auch mit der Erziehung zu tun, dass ein Mann keine solche Gefühle zeigen darf, weil er stark sein muss, die Familie beschützen muss. Dafür darf der Mann mehr seine Wut zeigen, halt auch testosteronbedingt und den Macho spielen. Heute ist das natürlich mit der Gleichberechtigung der Geschlechter am "aufweichen", darf auch ein Mann Gefühle zeigen, wobei wir Männer damit noch immer Mühe haben, da die althergebrachten "Regeln" noch tief in uns stecken.... Eigentlich müsste man eher von weiblichen und männlichen Eigenschaften reden, da die in Frauen und Männer unterschiedlich verteilt sind, so gibt es Männer, die mehr feminine Anteile haben und Frauen, mit mehr masculinen. Eine weibliche Eigenschaft ist auch, über die Gefühle reden, sie verstehen zu wollen, womit die meisten Männer Mühe haben. Es gibt aber Paare, bei denen es gerade umgekehrt ist, wo zB der eher feminine Mann über seine Gefühle reden möchte, und die Frau aber immer abblockt. Es ist aber schon ein grundsätzliches Problem in unserer Gesellschaft, dass Frau und Mann sich nicht getrauen, zu viele Gefühle zu zeigen, da dies schnell als Schwäche interpretiert wird, dabei wäre dies sehr wichtig, denn unterdrückte Emotionen und Gefühle belasten uns und machen uns nicht nur körperlich krank, sondern es hat auch zur Folge, dass wir dann übersteigerte Emotionen haben und sie unkontrolliert gerade an schwächeren und sensibleren Menschen ausleben, wie Gewalt, Unterdrückung, Missbrauch, was dann auf diese Menschen zusätzlich eine destruktive Wirkung hat.
Ob Männer in anderen Kulturen mehr Gefühle zeigen können/dürfen könnte ich mir vorstellen, vor allem in solchen, die noch mehr mit der Natur verbunden sind.

Ich denke, dass es aus der Erziehung heraus andere Umgangsformen mit den eigenen Empfindungen gibt. Aber ich habe mir von Vera f. Birkenbihl auf Youtube das Video über Männer und Frauen angeschaut und finde das was sie sagt sehr plausibel. Vielleicht interessierst du dich, wenn du mal 2 Stündchen hast? 😉

Ich finde Frauen ab einen Bestimmten alter Emotionaler. Aber das gilt nicht für jede Frau.
Männer weinen nicht einfach so die haben sich einfach mehr unter Kontrolle und finden das eher quatsch oder ist es Ihnen nicht wert sich da rein zu steigen. Männer weinen es richtig weh tut ( Freundin, Familie ...)
Manche Frauen können ja nur schon weinen wenn eine traurige stelle im Film ... oder so vor kommt.

Was möchtest Du wissen?