Was denkt ihr? Sind Fleischtheken in Supermärkten unhygienisch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

die grössere gefahr besteht in den medikamenten und chemikalien, die zur "zucht" dieses fleisches bei der massentierhaltung eingesetzt werden. die hygiene wird ja immerhin ab-und zu amtlich kontrolliert.

Wenn das Fleisch nach dem Kauf Gebraten wird (richtig Durchgebraten) dann besteht so oder so keine gefahr mehr. Salmonellen können sich aufgrund der hohen Hitze nicht halten und sterben ab. Anders sieht es beim Kochen aus.

Da ich Hähnchenfleisch nicht roh verzehre. Sollte das mit den Salmonellen irrelevant sein... Darüber hinaus liegt das Fleisch nicht lose in der Theke, sondern in entsprechenden Metallschalen, welche mit Sicherheit regelmäßig gereinigt werden, weiterhin ist die Theke stehts kekühlt, was eine Entwicklung von Bakterien hemmt ...

Da kommt es nicht darauf an was wir denken sondern was Fakt ist.

Fakt ist, dass die viele Theken nicht sauber sind, viele aber sehr sauber.

Solange nach HACCP gearbeitet wird gibt es eigentlich keine Probleme.

Das wird getrennt aufbewahrt - genau deswegen.

nein, die fleischtheken müssen ja bestimmten hygienestandarts entsprechen

Du gibst wohl auch niemandem mehr die Hand, ne?

Was möchtest Du wissen?