Was denkt ihr, kommt daraus?


14.12.2020, 19:57

Also wir haben (das ist übrigens seine und nicht meine Hausaufgabe) 2 oder 1 raus. Google sagt 73 und der Taschenrechner ist sich auch nicht sicher 😂🥺


14.12.2020, 20:07

Ich würde mich übrigens wirklich über einen Rechenweg freuen bzw das wäre sehr lieb, weil bei uns alles rauskommt, nur nicht 2 (außer beim Taschenrechner) :(

 - (Computer, Schule, Technik)

6 Antworten

Das liegt an der Ungenauigkeit von Dezimalzahlen in einem Computer. Es müsste wenn ich keinen Fehler gemacht hab folgendes rauskommen



versuch selbst auf die Lösung zu kommen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Informatikstudium

Erklär mal deinen Lösungsweg.. bin auf 1 hoch minus 16 gekommen. Oder du weißt wo mein Fehler ist (Rechnung steht weiter unten)

0
@PiRoDiMoYiXo

Ich weiß nicht was du bei dem Schritt hier gemacht hast...

(1+10^-8+10^-16)-1/10^-8 = 1^-8+1^-16/10^-8

Eigentlich kürzt sich da nur die 1+...-1 weg. Also

(1+10^-8+10^-16)-1/10^-8 = [10^(-8)+10^(-16)]/10^(-8)

Irgendwie werden bei dir die 10ner Basen zu 1er Basen

0

Lös das Binom auf. Ich will es dir jetzt nicht virrechnen. Die Übung brauchst du.

Das ...

(1+10^-8)^2-1/10^-8

... entspricht aber nicht der Formel auf deinem Bild.

Das hier ...

((1+10^-8)^2-1)/10^-8

... tut es.

Und das korrekte Ergebnis lautet...

=2.00000001

(1+10^-8)^2-1/10^-8=

„binomische formel lösen“

(1+10^-8+10^-16)-1/10^-8=

1^-8+1^-16/10^-8=

„1^-8 kürzen“

Ergebnis: 1^-16

korrigiert mich wenns falsch ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die binomische Formel ist falsch

1+2*10^-8 +10^-16

Dann hast du wohl nur die 0 verschluckt, aber falsch gekürzt

versuch es mal mit 10^-8 ausklammern und dann zu kürzen

0
Von Experte Roderic bestätigt

Es kommt raus:

2,00000001

Und wie kommst du darauf? Wir haben jetzt versucht, einfach was wegzustreichen, alles ewig lang auszurechnen, binomische Formeln anzuwenden, Google, Taschenrechner, aber es kommt kein logischer Rechenweg bei raus :(

0
@Marie2302

Das wichtigste ist, dass du einen Taschenrechner verwendest, der eine so hohe Genauigkeit besitzt ohne zu runden z.b. Wolfram|Alpha

https://www.wolframalpha.com/input/?i=%28%281%2B10%5E-8%29%5E2-1%29%2F10%5E-8

Der Rest ist Fleißarbeit

1) Klammer zusammen fassen und quadrieren führt zu

-> 10 000 000 200 000 001 / 10 000 000 000 000 000

2) Den Wert aus der Klammer mit 1 subtrahieren

(10 000 000 200 000 001 - 10 000 000 000 000 000)/ 10 000 000 000 000 000

= 200 000 001/ 10 000 000 000 000 000

3) teilen durch 10^-8

(200 000 001/ 10 000 000 000 000 000) * 100 000 000

fertig

2

Was möchtest Du wissen?