Was denkt ihr, ist dieses Jahr realistischer, Schwarz-Grün, rot-rot-grün oder doch Ampel?


30.04.2021, 23:42

Ich hoffe persönlich auf rrg oder ampel, schwarz grün wird durch die Meinungsverschiedenheiten eine schwierige Regierungszeit, wo jeder gute Ideen hat und nichts umgesetzt weil der jeweils andere dagegen ist.

6 Antworten

Vermutlich wird es Schwarz-Grün sein (oder umgekehrt).

Schwarz-Grün dürfte wohl die größte Chance haben. Die Frage wäre nur ob es grün-schwarz oder schwarz-grün wird.

Interessante Frage, gerade tendieren die Umfragen ja immer weiter eher Richtung Grün-Schwarz

1

Am ehesten Verkraftbar und am wahrscheinlichsten ist Schwarz-Grün.

Auch wenn die Grünen hoffentlich gar nicht in die Regierung kommen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Interessiert an politischen Themen

Interessante Meinung - Wieso ist für dich Schwarz eine gute Wahl?

0
@iQTomTom123

Meine Meinung: Für Krisensituationen völlig falsche Wahl. Die Konservativen sind ja nicht gerade für Neuerungsfreudigkeit bekannt. Am besten - immer schön beim alten bleiben. Auch allgemein finde ich diese Sichtweise in der sich schnell ändernden modernen Welt als der falsche Ansatz.

0
@iQTomTom123

Schwarz ist keine gute Wahl. Das Problem besteht einfach darin, dass die Parteien im Bundestag nur zwischen Schlecht und etwas weniger schlecht zu unterscheiden sind. Zwischen Pest und Cholera. Und da wähle ich lieber schwarz. Bzw würde mir wünschen schwarz gelb o.ä

0
@ChickNorris1049

Ich hoffe darauf, dass die Schwarzen ein Totalversagen erleben und sich komplett umpositionieren müssen. Wir brauchen auf jeden Fall Veränderung in der politischen Landschaft. Korrupte Leute raus, die richtigen Leute in die richtigen Positionen. Die müssen endlich mal checken, dass die nicht nur auf ihre eigene Tasche schauen können (traurig ist, dass sie dennoch Stimmen bekommen). Wenn mal eine andere Partei am Zug ist, kann diese sich entweder beweisen, oder sie verkackens genauso weiter wie die bisherige Regierung. Aber dann strengen sich die anderen Parteien immerhin wieder an und wir haben vllt. 2025 ne ordentliche Regierung.

0

Insgeheim hoffe ich auf GRR, aber ich fürchte, es wird zu schwarz-grün bzw. grün-schwarz kommen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich gerne mit tagesaktueller Innenpolitik.

Welcher vernünftige Mensch.. Setzt freiwillig auf RRG? Wtf?

0
@ChickNorris1049

Ich zum Beispiel. 😁

(Wobei "vernünftig" ja immer eine gewisse Spannweite hat, je nach Interpretation.)

0

Jamaika

Die Koalitionsverhandlungen haben ja auch beim letzten mal super geklappt ;)

2
@verreisterNutzer

Ja zur Zeit ist die Parteienlandschaft echt bedürftig. Aber vielleicht positionieren sich die Parteien mal neu, wenn sich mal massiv was ändert. Klar dass sich alles festfährt, wenn Ewigkeiten nur die große Koalition regiert.

0
@iQTomTom123

Das grosse Erwachen kommt, wenn die Pandemie mal abgeflaut ist, die Normalität wieder Einzug hält und der unbeschreiblich grosse Schaden - wirtschaftlich/finanziell, gesellschaftlich - richtig sichtbar und bewusst wird. Mal schaun, ob und wie die neue Regierung, welche auch immer, das wuppt und was uns Verbraucher der ganze Spass in den nächsten 20 Jahren so kosten wird ... wird nicht wirklich lustig.

0
@verreisterNutzer

Ja - man kann sich nur ausmalen was passieren wird. Mit dadurch, dass die Pflicht zum Insolvenzverfahren ausgesetzt wurde laufen momentan massenweise "Zombie-Firmen" (eigentlich schon tot) rum

0

Was möchtest Du wissen?