Was denkt ihr euch wenn fette Leute, die auch noch ständig am essen sind, sagen sie machen Fitness? Oder generell Leute bei denen man es nicht sieht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kommt drauf an ob die die Leute wirklich kenne oder nicht.

Würde ich jetzt wen kennen, der wirklich richtig übergewichtig ist und von dem ich sicher weiß, dass er nur (ungesund) am essen ist und sein "Sport" zur Dönerbude und zurück gehen ist, dann fände ich das mehr als lächerlich.

Wäre es eine Person, die zwar einen guten Appetit hat, aber zumindest darauf achtet, was sie ist und regelmäßig ins Fitness geht und im Rahmen ihrer Möglichkeiten beim Training immer ihr Bestes gibt, dann würde ich mich darüber freuen und der Person wünschen, dass sie ihre Ziele erreichen kann.

Bei allen anderen nehme ich das einfach so hin. Es geht mich ja auch nix an. Wobei ich gestehen muss, dass ich schon so meine Gedanken habe, wenn ich sehe, wie sich so eine 120kg-Kanonenkugel einen dicken Eisbecher reinschiebt.

Das ist nicht nett, das weiß ich. Und ich schäme mich teilweise auch echt dafür. Ich weiß ja wie das ist, war selbst mal richtig dick.
Ich würde das einer Person auch niemals so sagen, wie ich das denke. Eben, weil ich sie nicht kenne. Vielleicht hat die Person ja schon 20 kg abgenommen und das ist der erste Eisbecher seit 1 Jahr als Belohnung, für dieses erste Ziel? Kann man nie wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
littleslim 12.10.2017, 09:51

der letzte Absatz ist echt gut .. auf dem zweiten Blick ist manches ganz anders als es zunächst erscheint.

1

Erstmal geht es mich nichts an. Und weil du es nicht siehst, können sie trotzdem Sport treiben. 

Die sind mir trotzdem lieber als diese knochigen Hungerhaken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder die dünnen Heringe die im Tank Top rum laufen und sagen sie gehn 5 mal die Woche ins Studio?

Ja naja ich finde es armselig und lachhaft. Die wollen halt jedem aufzwingen dass sie trainieren weil man von selbst nicht darauf kommen würde. Sie sind oft selbst nicht dazu bereit sich wirklich anzustrengen, auf die Ernährung achten und regelmäßig zu trainieren weshalb man auch keine Fortschritte sieht. Und die wollen dann mit den Leuten die sich dort wirklich anstrengen unter eine Decke gesteckt werden. Und so etwas nervt mich. 

Mir persönlich ist es aber eigentlich egal, da ich mich von solchen Laberbacken fern halte. 

Allerdings muss man auch sagen dass jeder mal klein angefangen hat und einige Übergewichtige tatsächlich mit viel Ehrgeiz regelmäßig ins Studio gehen. Und die sollte man mit den Laberbacken nicht über einen Kamm scheren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass mich das rein gar nichts angeht. Ich denke weiterhin, jeder kann meinetwegen Sport machen, wie es ihm Spaß macht. Ich denke keinesfalls beim Stichwort "Sport" automatisch an Abnehmen oder andere Dinge. Ich freue mich, wenn nicht alle Menschen denken, sie müssten unbedingt eine sogenannte Idealfigur haben.

Und du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss es ja nicht sehen wenn ein dicker Mensch Fitness macht. Wenn er mit seiner Fitness 700 Kcal verbrennt aber 700 Kcal zu viel rein futtert wird man nicht viel sehen. Negativ denke ich über jene dürren Gestecke, welche 10 Kg Untergewicht haben und der Meinung sind, das sie zu fett sind......traurig so was ! Dennoch gehts uns ja nix an......es hat jeder sein Päckchen irgendwo zu tragen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SinDorBia 08.10.2017, 19:31

Die Dürren findest du traurig und denkst negativ über sie aber über die Fetten nicht? Auch irgendwo willkürliche Unlogik.

1
kaufi 08.10.2017, 20:55
@SinDorBia

Sind wir ehrlich....die dicken Leute wissen ja das sie dick sind. Wenn also ein dicker Mensch Sport macht und trotzdem seine Figur behält weil er anderweitig wieder alles rein spachtelt, dann ist das weitaus gesünder als das, was manch Magermilch-Modell macht.

3
dieariane 09.10.2017, 09:08
@kaufi

Viele sind von Natur aus dünn und können nichts dafür? Während es bei den übergewichtigen meist an mc donalds liegt.

0
kaufi 09.10.2017, 09:48
@dieariane

Ist das Gleiche wie wenn ich jetzt sage: Viele sind von Natur aus dick und können nix dafür, da Schilddrüsen, Medikamente usw zu einer Dicke führen können. Der Eine ist mit einem schlechten Stoffwechsel gesegnet, der Andere widerum nicht. Ist halt so....doch deine Fragestellung zeigt mir eigentlich einfach deine oberflächliche Haltung gegen Dicke. Achso nein, es sind ja "Fette".....hört sich ja auch noch herablassender an. Noch was zu McDonalds und das es ja an den Dicken liegt.....Vergiß nicht zu erwähnen, das Magermilch-Modells Gehirnkrank sind und es an den Medien oder Sendungen wie Top-Models liegt ;-D Wenn du also diskriminieren willst ( und ich seh in deiner Frage nichts anderes), dann tuh es doch bitte auf beiden Seiten. Auf jeden Fall habe ich Respekt vor dicke Menschen wenn sie ihren Sport treiben......auch wenn sie nichts dabei abnehmen. 

2

Nichts, das geht mich doch gar nichts an. Und vielleicht machen sie ja tatsächlich Sport. Das macht einen nicht automatisch schlank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Tragosso schon sagt, schließt das eine das andere nicht aus.

Das sich viele Leute Probleme nicht eingestehn und Ausreden erfinden um sich ihren Anforderungen nicht stellen zu müssen gibts natürlich auch.

Dann tun mir diese Leute Leid, da sie an ihrer Situation nichts ändern können/werden und immer Unglücklicher werden.

Gilt aber für alle Probleme des Lebens, nicht nur für Körpergewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mehrere solche Leute (alles Frauen)... die sind nicht "fett", aber seeeehr möllig. Ich finde es lächerlich, wenn sie von sich und Sport reden. Was die als Sport bezeichnen ist für andere Menschen wahrscheinlich einfach eine normale Beschäftigung und keine sportliche Anstrengung.

Die belügen sich mMn einfach nur selbst und sind bemitleidenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke:

"Meine Güte - wie sähe der erst aus, wenn er keinen Sport machte?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Natürlich hat man Zweifel. Aber es machen viele Übergewichtige Sport und ein geschultes Auge erkennt das meistens auch wenn sie sich bewegen

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?