Was denkt ihr darüber, peinlich oder nicht?

6 Antworten

Fahren lernen ist wichtig. Gut fahren heute sehr wichtig,denn viele fahren nicht gerade klasse. Um etwas gut lernen zu können,muss das Verhältnis zum Lehrer stimmen. Ich habe mich mit meinem Fahrlehrer toll verstanden,seine Urlaubsvertretung aber..ohne Worte. Also habe ich solange Pause gemacht.
Muss Dir nicht peinlich sein.
Wir können uns nach der vierten Fahrschule nochmal hören,ja? :D

Du bist nicht alleine!

Leider zwar .. aber sowas kommt immer wieder vor. Nicht optimal.. grad auch fürs finanzielle nicht .. aber, so ist das Leben eben .. man kommt nicht immer mit allen Menschen klar, andere Dinge kommen dazwischen.

Fahrschulen kennen sowas.. kommt immer wieder mal vor. Bei uns im Büro dies Jahr hatte ich schon ca. 10 Leute die zu uns gewechselt haben.. teilweise schon 2 Jahre dabei ;)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was nützt dir jetzt ein Führerschein.

Hast du irgendwelche Einnahmen durch diese Wissen erzielt.

Oder was versprichst du dir selber davon.

Wie oft fährst du überhaupt ein Auto, 🚗 oder hast du vor es zu fahren.

Es ist nicht peinlich etwas zu erlernen, nur daraus solltest du, einen nutzen ziehen können.

Wenn es für die Arbeit ist und Profit dann okay, sonst nicht

begründe doch mal, warum es dir peinlich sein sollte

Nein, warum sollte dir das peinlich sein?

Was möchtest Du wissen?