Was denkt ihr darüber, dass Elizabeth Warren im amerikanischen Senat unterbrochen wurde, als sie Kings letter über Jeff Sessions vorlesen wollte?

5 Antworten

Wir werden ganz ähnliche Dinge bald erleben, wenn die AfD im Bundestag sitzt. Es reichen ein paar Unruhestifter, damit der Vorsitzende jemanden unterbrechen muss. Steve Sessions hat einen starken "südstaatler Akzent" und spricht alles Andere als "Oxford English". In Etwa Björn Hocke auf dem Gipfel der Macht, so kann man sich Mr. Sessions vorstellen^^

In diesem Fall hat sich Fr. Warren an die Regeln gehalten und sie hat keine Schimpfworte, Beleidigungen, usw., verwendet. Streng genommen war es aber eine Unterstellung, also um Mr. Sessions als Rassisten darzustellen. Man muss jemanden nicht direkt beleidigen, es reicht auch "so zu reden" (die Dinge so darzustellen), als sei er ein A... Das ist eine Unterstellung (oder unterschwellige Beleidigung). Das ist die intelligenteste und beste Form der Beleidigung, also so dass der Zuhörer selbst denkt: Was ein A...! Ohne es sagen zu müssen.

Wenn du aber mal etwas nachforschst, z.B. auf YouTube alte (vor 2015!) Videos von Sessions googeln, wirst du feststellen, wie der so drauf ist. Und auch nach-2015, gegen Obama war der überhaupt nicht nett (er wollte ihn absetzen lassen, glaube ich)! Interessant ist nie, was hier in den Nachrichten gezeigt wird, sondern was die Politiker ihren Wählern erzählen, oder bei Konferenzen. Da auf die Details achten! Hier die Ansicht eines Links-denkenden über Sessions (auf die Schnelle, ist nicht neutral, aber Hr. Sessions hat tatsächlich von "Blutlinie" gesprochen und ist gegen die Zuwanderung von Hispanics. Die Hispanics [Mexikaner und Südamis] sind für Südstaatler, wie die Afrikaner/Türken für rechtsradikale Deutsche):

https://youtube.com/watch?v=JuOmDjowrEo

McConnell hat mit seinem schweren prozeduralen Fehler doch nur in schöner Offenheit gezeigt, in welche Richtung Trump und seine Lakaien unterwegs sind.

Das passt doch zur Richter- und Justizschelte seines Chefs im Weißen Haus.

Exekutive, Legislative und Judikative in einer Hand: Davon träumen Diktatoren und Möchtegern-Diktatoren nicht nur...

Gruß, earnest

Deine Antworten waren schon mal klüger!

0

Ein Rassist hat einen anderen Rassisten gedeckt.

Und daher wurde Frau Warren von Mitch McConnell das Wort entzogen, damit sie Jeff Sessions mit dem Vorlesen des Briefes nicht als Rassisten entlarvt.

Schließlich wollen Trump und seine Gefolksleute nicht, dass die Wahl von Sessions zum neuen Justizminister durch Rassismusvorwürfe verhindert wird.

Edit: Es muss natürlich "Gefolgsleute" heißen.

0

Wieso wurde gaddafi ermordet?

Und was hat die usa damit zutun

...zur Frage

warum ist cannabis (hanf) in kalifornien und colorado legalisiert worden?

warum wurde es dort legalisiert wenn es doch in so vielen ländern noch illegal ist? und warum ist es eigentlich illegal wenn es ja bekanntlich viel unschädlicher als alkohol ist (der ja überall legal ist) ?

...zur Frage

Was würde passieren, wenn Donald Trump direkt nach der Amtseinführung (theoretisch) das hier tut?

Hallo meine sehr geehrten Damen und Herren,

Was würde passieren, wenn Donald Trump direkt nach der Amtseinführung (theoretisch!) einen nuklearen Erstschlag gegen Russland anordnet? Er hat ja dann die Atomcodes (Koffer) und die Gewalt darüber. Ich meine die Frage ernst, was genau würde dann passieren, wenn er das anordnet?

Greets und gute Amtseinführung noch heute.

...zur Frage

Würde es helfen wenn ich einen Brief an Trump und Kim schreibe zwecks Friedensvertrag?

Wenn ich einen Brief an Kim schreibe und so tu als wäre ich Trump und mich für meine Fehler entschuldige. Gleichzeitig schreib ich einen ähnlichen Brief an Trump. Würde das helfen die Situation zu entspannen? Beide würden denken der jeweils andere macht ein Schuldeingeständnis und er hätte "gewonnen". Alle anderen Verhandlungen übernehmen doch eh meist Unterhändler wodurch mein Schwindel nie rauskommt.

Meint ihr mit einem realistischen Brief klappt das? Trumps Unterschrift findet man ja bei Google Bilder.

...zur Frage

Wenn Donald Trump später (heute) erschossen würde, wäre dann Hillary Clinton automatisch Präsidentin der USA?

Hallo Gutefragler,Frage im Titel.

EDIT: Ich meine, wenn er NOCHT NICHT Präsident ist!
Es gäbe diesmal sicher ne Menge Leute, die als Attentäter als Held gefeiert würden bei Donald ^^

Tschüss Gutefragler und danke.

...zur Frage

News of the week Englisch Präsentation Themen?

hi ich gehe in die 10. klasse & muss morgen eine präsentation über news of thee week halten von USA und GB. ich finde irgendwie nur absolut keine guten themen abgesehen von dem "Egypt mosque attack." ich brauche noch 2 andere themen aber ich finde einfach keine... schaue jetzt schon seit 2 stunden und mir kommen alle anderen nachichten der letzten woche sonst so sinnlos vor, die es alle nicht wert sind präsentiert zu werden.

danke für eure hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?