was denkt ihr alle über die zeugen Jehovas? ...

... komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Ich versuchs mal so neutral wie möglich zu beantworten. Stimmt schon die Zeugen Jehovas sind nicht aufdringlich. Sie haben aber in manchen Pukten schon unverständliche Ansichten zum Beispiel Blutspende, feirn von Geburtstagen etc. Sicherlich sind sie auch nicht so gefärlich wie manche andere und der weideraustritt ist leichter. Aber ich wäre trozdem vorsichtig. Solang deien Freundin dabei ist und dich nicht mit reinziehen will ist das völlig in Ordnung. Auch wenn du mal hingeshst und dir das anschaust sehe ich kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von garwain
06.12.2010, 13:28

Der Austritt ist alles andere als Einfach. Klar kann ich einen zweizeiler ausetzen und sagen ich hab kein Bock mehr. Aber danach wird man massiv bedrängt und verliert seine sozialen KOntakte (falls man keine ausserhalb der ZJ hat, was aber meist so ist, da sie darauf hinarbeiten das man niemanden ausserhlab ihrer reihen als Freund hat)

0

Jede Religion und ihre auswüchse sind mit vorsicht zu geniesen. ich wiederhole mich auch wenn ich sage, würden alle nach den regeln der religionen leben gäbe es werder kriege noch morde noch andere Dinge denn alleine die Juden, die gesamten christen, wie auch der Islam kennen die 10 Gebote würden sie danach handeln wäre es anders auf dieser welt. nachzulesen bei wikipedia die 10 gebote

das andere jede sekte, jeder auswuchs, jeder der die welt leugnet, aber nach der Bibel lebt verleugnet sich und Gott selbst, also lass die finger weg davon oder nimm sie mit, denn ihr werdet nie das finden was ihr sucht. Denn Gott sagte macht euch die erde untertan nur wenn man das macht dann heist es plötlich nein das darf man nicht jede erfindung wird als teufels werk gebrandmarkt, jede weiterentwicklung als teufelszeug verschrien wenn also uns gott das wissen und die macht gibt derartiges zu erfinden zu erforschen warum dann nicht nutzen dürfen? religionen wollen den Menschen beherrschen, ihm ihre Meinung aufzwingen egal welche man nimmt. sei frei in der entscheidung wäre der einzig wahre gott. der einzig wahre, wäre dann wirklich eine kleine gruppe Menschen das auserwählte volk ?? wäre der Glaube nicht schon an alle völker getragen worden vor tausenden von jahren ? jeder wird nun wieder sagen der wollte das nicht, sorry aber wenn man seine gestaltete Welt die man ja so schön gemacht hat und dann bevölkerte nicht auch gleich behandelt dann ist was falsch aber das ist ein anderes thema. Lass dich nicht in ihre kreise ziehen nimm abstand und bewahre dein ich, denn dort wirst du es verlieren, aufgehn in der gruppe als individuum auf hören zu existieren. dort zählt nur die gemeinschaft aller was prinzipiel nicht falsch ist nur die umsetzung krankt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wellihamster
15.12.2010, 09:17

Welche Weiterentwicklung wird denn bei den Z.J. als Teufelswerk verschrien? Sie entwickeln sogar eigenen Computerprogramme, sind medizinisch immer auf dem neuesten Stand, sodass sie sogar den Ärzten Fortbildungen anbieten und Vorträge über neue wissenschaftliche Errungenschaften vortragen.
Die Pille ist erlaubt, ebenso Kondome. Sie dürfen studieren und auch sich sonst frei entfalten. Leider hast Du keinerlei Einblick in die Religion der Zeugen. Bist leider auch nur jemand der alles nachplappert, so wie viele.

1

Das sind die Leute, die immer zu zweit vor Deiner Türe stehen...Da du den Jehov. nicht angehörst bist du fuer die erst mal ein Heide...der bekehrt werden muss... Jehovas haben keine richtige Lehre über Jesus...nehmen nicht an Geburtstagen und Festen teil...sind eine Elitetruppe...und habe gehört, dass auch kein Bluttransform. zugelassen werden...(i.d. USA schon jemand dadurch gestorben sei...). Also um die los zu werden...Bete einfach an der Türe mit ihnen...dann sind sie sofort wieder weg....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Religion im Allgemeinen ist mMn abzulehnen. Wenn sie eine gute und zuverlässige Freundin ist und zu dir hält, ist es eigentlich egal was für eine Konfession sie hat. Solange sie dich nicht irgendwo "mitreinziehen" will ist es irrelevant. Also, solltest du plötzlich bei einer Massentaufung im Olympia Stadion aufwachen, nimm die die Beine in die Hand und LAUF!!! :P LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja nicht von der Hand zu weisen ist, dass der Name Gottes auf Deutsch Jehova ist. Und sein Sohn Jesus Christus. Wer nicht so denkt, kann derzeit die Bibelausstellung in Stuttgart besuchen. Dort ist eine 350 Jahre alte Bibel ausgestellt mit dem Namen Gottes JEHOVA

Und das Jesaja prophezeite, dass Gottes Volk Zeugen für Jehova wären (Jesaja 43:10).

Und auch das sie die einzigen Christen weltweit sind, die das Evangelium verkündigen, wie es Jesus forderte! Das alles muss man ihnen Zugestehen.

Und wie du bemerkt hast, sie lassen dir Zeit. Denn die Bibel kannst du zwar in drei Tagen gut durchlesen aber verstehen? Das dauerte 2014 3 Jahre und davor und danach 3,5 Jahre im deutschen Durchschnitt.

Bevor du ein Zeuge Jehovas wirst musst du selbst den Ältesten bejahen, alle Grundlehren der Bibel verstanden zu haben! Das sollte man auch nicht leichtfertig machen! Denn sonst können diese ebenfalls Einspruch erheben!

Eine Sekte nutzt immer Symbole, grenzt sich durch Kleidung ab und grenzt sich durch eigene Überlegungen und Theologie ab! Bei Zeugen Jehovas ist mir dies unbekannt.

Sind Zeugen Jehovas eine Sekte? Schau das folgende Video anhand 17 Sekten Merkmalen und entscheide selbstständig und frei:

Das Video ist mit Untertiteln in 42 Sprachen verfügbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Religion ist nicht ansteckend, zumindest nicht in einem Land, in dem Religionsfreiheit herrscht.

Pflege die Freundschaft aber bleibe bei deiner eigenen Einstellung zum Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube ihnen nicht. Das ist das einzige, was ich dir dazu sagen kann. Ich hätte fast Freundschaft mit einer ZJ geschlossen, die zudem 10 Jahre älter war als ich.

Natürlich, am Anfang sind sie die liebsten und nettesten Menschen, die du je kennengelernt hast, stimmts? Du fühlst dich wohl und verstanden bei ihnen. Doch das ist nur Masche, um dich mit in die Sekte zu ziehen.

Zeugen Jehovas SIND eine Sekte. Ich bin froh, keinen Kontakt mehr mit dieser Familie haben, sie waren nett, sehr freundlich haben mich auch nie unter Druck gesetzt....

Hast du eigentlich gehört, dass eine ZJ Selbstmord begangen hat, weil sie nicht aus der Sekte aussteigen konnte? Die ZJ haben sie überallhin verfolgt.

Zudem diese dämlichen angeblichen "Sünden"

Selbtsbefriedigung Homosexualität...

was die Blutspende betrifft....

Und wusstest du, dass ZJ ihre Kinder vergewaltigen lassen?! Die tun NICHTS dagegen.

Meiner Meinung nach ist das gar keine Sekte mehr.... sondern eher eine weit verbreitete Krankheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schön, dass Du eine Freundin hast, deren Familie soooooo nett ist (das sind sie immer) und die Dich noch nie unter Druck gesetzt haben.

Ich persönlich komme weder mit den Ansichten noch der Lebensweise klar, aber das muss ich auch nicht, ich muss sie nur tolerieren und respektieren. Mich allerdings haben schon einige davon in ein intensives Gespräch verwickelt und dreimal auch geklingelt, von daher gehts mir eher auf den Nerv.

Dass die meisten das für eine Sekte halten, liegt wohl eher an der Ausprägung der Intensität, die die meisten Mitgleider ausstrahlen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhoreOfTime
09.05.2014, 12:34
Dass die meisten das für eine Sekte halten, liegt wohl eher an der Ausprägung der Intensität, die die meisten Mitgleider ausstrahlen ;-)

~ROFL~

Ich hab einen dieser klingelnden, "charismatischen" Missionare mal (ungeplant) so doll erschreckt, dass er die Treppe runtergefallen (naja, eher durch starkes, plötzliches Zurückweichen gestolpert) ist, die direkt an meine Wohnungstür grenzt.

Als ich dem internationalen Pärchen dann vom Fenster aus hinterher gesehen habe, hat er aber nur ein bisschen gehumpelt. Das hat mich gefreut ;-)

0

Halte dich fern von ihnen. Das ist nur ein lieb gemeinter Rat.

Ich hätte auch fast mit einer ZJ Freundschaft geschlossen, die zudem 11 Jahre älter war als ich, 25. Ich fand sie Anfangs sehr nett. Ich fühlte mich geborgen und verstanden bei ihr und ihrer Familie. Sie meinte auch immer zu mir, sie lässt mich selber entscheiden ob ich diesem Glauben zustimme oder nicht.

Doch ich bin froh, keinen Kontakt mehr zu ihnen zu haben. Letztendlich nach dem, was ich alles über sie gesehen, gelesen habe...

Wusstest du, dass sich eine ZJ umgebracht hat; Selbstmord?! Weil sie nicht aus der Sekte aussteigen konnte, weil sie sie überallhin verfolgt haben.

Und doch, ZJ ist eine Sekte!

Obwohl ich persönlich es schon für eine weit verbreitete Krankheit halte!

Es wird soviel verurteilt.... Homosexualität, Selbstbefriedigung,... so einfache Sachen!

Und wusstest du, dass ZJ Missbrauch zulassen?! Eine ZJ Familie hatte Besuch von einem Bekannten. Die Mutter saß im WOhnzimmer und las, während der Bekannte im Zimmer des Mädchens war und sie vergewaltigte.

Als sie damit zur Gemeinde der ZJ gingen, befiehlten sie der Familie zu schweigen. Und anstatt den wirklichen Täter zu finden, wurde die Familie zum Täter gemacht.

Sie sind nach dem Vorfall sofort aus der Sekte ausgestiegen.

Merkst du, wie abnormal das ist?! Diese Menschen sind einfach nicht... ganz gescheit im Kopf. Ich weiß nicht, was bei denen schief läuft, aber normal ist das einfach nicht.

Ich bin Atheist. Ich habe nichts gegen Evangeliken, Katholiken.... usw..... aber ZJ können mir wirklich gestohlen bleiben..

Und übrigens. Lieb und nett bleiben sie nur solange, bis sie dich in der Hand haben. Dann heißt es: Den Regeln / Befehlen folgen!

Lass dich bitte nicht manipulieren.

Diese Menschen sind der grauen und sind (auch wenn das hart klingt) gefährlich!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uncutparadise
09.05.2014, 11:23

wieso musst du eine Viertelstunde später noch einmal genau das gleiche posten ?

0

Naja, manchen MEnschen ist halt nicht zu helfen. Zeugen JEhovas sind per Definition eine Sekte, da kann man glauben was man will, Glauben verändert keine Tatsachen.

.

Natürlich sind Zeugen Jehovas Nett. Es gibt viele unter ihnen die wirklich gute Menschen sind. Nur leider wurden sie irregführt während sie auf der Suche nach Wahrheit waren. Die einfachen und kindlichen und überfreundlichen Überzeugungsarbeiten die sie leisten, erzeugen in den ersten Momenten einen Eindruck von Wärme. Doch diese Wärme hört nicht auf, sie wird immer heisser bis sie einen Verbrennt. Sie verbrennt die eigene Persönlichkeit und macht dich zu einem Zombie.

.

Erst vor kurzem war in einem Wachtturm zu lesen, dass Eigenständiges Denken verkehrt wäre. So wird man ein wahrer Zombie...

.

Wer sich einmal gegenauer mit ihren Lehren auseinander setzt, der wird schnell feststellen wie weit dies von der Wahrheit entfernt ist. Schon alleine die Bibelhistorie wird völlig von ihnen verleugnet. Hinzu kommt noch die Tatsache das sie medizinische Hilfe in Form von Bluttransfusionen ablehnen, nur wiel sie eine Bibelstelle falsch interpretieren. Schon hunderte musssten deswegen ihr Leben lassen.

.

Als ehemaliges Mitglied, der aus freiem Willen ausgestiegen ist und den Absprung geschafft hat, weil ich angefangen habe zu hinterfragen und nachzuforschen, kann ich nur jeden warnen in diese Sekte hineingezogen zu werden. Lediglich Masochisten, die sic gern selbst Leid zufügen und des Glücks berauben, gebe ich den Rat beizutreten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wellihamster
19.12.2010, 00:48

Eigenständiges Denken ist verboten? Wo steht das? Vollblut abzulehnen ist biblisch- steht schwarz auf weiß in der Bibel. Kann man nicht falsch interpretieren.

0

Mir geht es nur auf die Nerven, wenn sie mich missionieren wollen (ist mir schon öfters passiert), ich bin etwas allergisch gegen allzu strenge Glaubensauslegungen. Ansonsten soll jeder nach seiner Fasson selig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XXXKKKXXX
01.12.2010, 17:51

Vor allem, wenn sie beim Missionieren die armen Kinder dabei haben, anstatt mit ihnen auf den Spielplatz zu gehen......

0

Die sind mir egal, da ich nicht viel von ihnen mitbekomme. Ihre Vertreter sind zwar sinnlos, aber nett.

.. zeugen jehovas ist KEINE relligion mit einer sekte!!!

Niemand hat behauptet, dass Zeugen Jehowas eine Religion mit einer Sekte sei, zumal das semantisch keinen Sinn ergibt.

Ich habe eine freundin die ist Zeugen Jehova und die familie ist soo nett und sie haben mich noch NIE unterdruck gessetzt ich war auch mal mit bei der versammlung sowas wie ein kirchen besuch... ich bin einer ganz anderen meinung!

Anderer Meinung, als wer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es geht auch bei sekten nicht um das unterdruck setzen sonndern sekten sind einfach nur "kleine" religionen ich kenne auch einige zeugen die sehr nett sind aber ich halte nichts von ihren prinzipien z.b keine spendunge von blut oder organen annehmen zu dürfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrolleinSchulze
01.12.2010, 18:02

egal ich sag nichts mehr

0

das du auf dem besten Wege bist zu einer Zeugin Jehovas zu werden, indem du durch Freunde in deinen Gedanken infiltriert worden bist.

Meine Meinung über gewisse Glaubensgemeinschaft mit u.a. den Zeugen Jehovas tue ich nicht kund, da meine Antwort sonst sowieso gelöscht werden würde ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, dass die nett sind...du bist ja auch schon mit in der versammlung gewesen...da wird gehofft, dass du alleine den weg dort rein findest...nett sein ist ja hoffentlich für dich standart...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo anstatt hier lügen zu verbreiten könnt ihr doch mal auf unserer offizielen website gucken www.jw.org/de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine der wenigen christlichen Glaubensrichtungen,

die Gründe erlauben für eine Scheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wellihamster
05.12.2010, 23:30

Welche Gründe? Nenne sie.

0

Leben und leben lassen. Alle Sekten sind nett und lieb zu mir. Aber ich bleibe meiner eigenen Sekte (Religion!) treu und bekehre keinem, der das nicht möchte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann über diese Pseudo-Religion und ihre Anhängerschaft nur den Kopf schütteln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

religionen sind meistens nur pseudo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?