Was denkt ein Mensch, der von Geburt an Blind und Taub ist?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er denkt in Berührungen. Die Sinne werden sozusagen durch einen anderen ersetzt, der umso augeprägter auftritt

Ich meine sie fürden durch fühlen und tasten ihr Leben gestalten, hätten dennoch aber fast dieselben Gedanken wie wir. Sie sind ebefalls Menschen und brauchen dasselbe. Sie wollen ebenfalls etwas erreichen, einen Partner haben usw. bloß wurde es ihnen erschwert. z.B. gab es sehr berühmte Taublinde, Hellen Keller beispielsweise, die Schriftstellerin war.

(Noch würde ich gerne erwähnen, dass es jedem selbst überlassen bleiben sollte, ob es sein taubblindes Kind abtreiben will oder nicht, niemand sollte jemand anderem seine Meinung aufdringen)

ich glaub der weiß es einfacvh nicht wies geht der denkt nur mit selber sprechen und nicht mit bildern :) genaueres weiß ich auch nicht,aber sehr gute frage ;)

Was möchtest Du wissen?