Was denken sich Lehrer wenn sie mitbekommen, dass einer ihrer Schüler schwänzt?

5 Antworten

Sie denken:

"Ich reiß mir den Arsch auf für die Rotzblagen, und so wird es mir gedankt. Aber gut, die Strafe folgt... Finn Sören schafft die Hauptschule sowieso nicht und wenn ich ihn dann schnorrend am Hauptbahnhof sehe, werde ich vielleicht später mal 20 Cent geben."

Hallo  Hasynin

Es kommt meist immer auf den Lehrer an. Es gibt Lehrer die mögen einen Schüler trotzdem da dem Lehrer den Charakter des Schülers gefällt.

Sie können aber auch enttäuscht sein und Sie wissen das der Schüler nicht doof ist aber trotzdem die Schule schwänzt. Fazit Lehrer hassen Faulheit und das kommt nie gut an.

Manchen Lehrer interessiert es nicht und Sie tragen den Schüler als fehlend ein. Sie sind also Neutral gegenüber den Schüler.

Liebe Grüße

Schwänzen war für mich immer so etwas wie Feigheit.

Schon als Schüler.

Später sah ich das auch als Lehrer so.

Warum sollte ich anderen etwas verzeihen, was ich mir selbst nie verziehen hätte.

wie du übertreibst digga😭😭

0
@HeinrichLuff

ganz ehrlich manchmal kann man sich halt nicht geben jede woche 5 mal zur schule zu gehen und braucht halt 1Tag mehr pause??

0

Ich habe manchmal geschwänzt, wenn es mir emotional echt nicht gut ging und dafür kann man sich ja nicht krankmelden. (Hund verstorben, Familienmitglied im Krankenhaus, Überlastung). Würdest du persönlich das verurteilen? Es war nicht oft, paar Mal im Jahr nur

0
@Rollergirl1406

Hier wird so oft von verurteilen geredet, bisweilen benutzen einige auch das Wort Hass.

Es gibt auch die Version: Finde ich nicht gut.

0

Mental stabile lehrer die das nicht persönlich nehmen bestimmt.

Ja. Das hat wenig miteinander zu tun.

Was möchtest Du wissen?