Was denken Jungs über jüngere Mädchen/Freundinnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

„ Es ist ja oft so, dass besonders im Teenageralter die Jungs in einer Beziehung ein paar Jahre älter sind als die Mädchen. „ Das ist nicht ganz korrekt, das ist nicht nur im Teenageralter so, das ist grundsätzlich auch meistens in späteren Jahren der Fall, das der männliche Part einige Jahre älter ist als der weibliche Part und Ausnahmen bestätigen hier auch die Regel. Das Männer in der Regel eine jüngere Partnerin haben, das hat durchaus auch praktische Gründe. Immerhin können sie mit der jüngeren Partnerin später mal ganz gehörig angeben und andere Herren der Schöpfung die sich mit gleichaltrigen oder gar älteren herumplagen müssen, vor Neid erblassen lassen.^^ Auf die Jungs bezogen lässt sich sagen es ist ihnen durchaus bewusst, dass sie in der Regel bei älteren Mädchen chancenlos sind und ergo es werden die jüngeren Semester nach passenden Mädchen gecheckt.

Es ist von Typ zu Typ anders. Meine Freundin ist auch deutlich jünger als ich, aber geistig sind wir fast auf einem Level. Es muss einfach passen ;) aber das Jungs die älteren in einer Beziehung sind ist eigentlich ganz normal

Mädchen sind oft viel früher viel reifer als Jungs. Außerdem ist das eine subjektive Sache. Ich zb würde mit meinen 17 Jahren keine 14 jährige Freundin wollen. Und das mit dem Beschützer Instinkt stimmt doch auch nicht so ganz, wenn du dich in jemanden verliebst dann ganz bestimmt nicht wegen seinem 'Beschützer aussehen' klar kann das ein Faktor sein aber ich sag mal so, wenn das der größte Faktor ist, kann die liebe doch nicht lange halten.. Liebe kannst du dir nicht aussuchen, sonst gebe es das Wort Liebeskummer nicht.

Was möchtest Du wissen?