Was denken die Frauen wenn sie sich beobachtet fühlen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also es kommt drauf an ob die Frau single ist oder vergeben. Die meisten Frauen (nicht immer alle) könnten sich vielleicht darüber ärgern wenn man sie beobachtet, da sie vergeben sind. Frauen, die alleine sind und merken, dass sie beobachtet werden, werden meistens nervös und ihnen gefällt es auch wenn sie auffallen, da die Frauen sehr viel Aufmerksamkeit wollen. Aber wenn es dann so ist, dass man sie beobachtet und dann weggeht, ohne sie anzusprechen, ärgern sie sich oft darüber weil sie tatsächlich nach dem flirt erwarten, angesprochen zu werden. Und sie machen sich dann auch den ganzen Abend den Kopf darüber und benötigen ein bis zwei Tage zeit, es wieder zu vergessen.

Ich finds extrem nervig angestarrt zu werden. Und dann auch noch wegzugucken, wenn man 'ertappt' wird, ist einfach nur peinlich. Ich würde versuchen es zu ignorieren und mich darüber ärgern und so schnell es geht den Ort verlassen, wenn möglich.

Hey ich persönlich ärger ich mich nicht. Ich glaub es ist egal ob Mann oder Frau man fühlt sich gut dabei :). Du merkst das ein Typ zu dir rüberschaut und dann denkt man ,,Och der ist doch ganz süß".. Wenn sie den Blickkontakt hält oder öfters kurz zu die rüberschaut, dann sprich sie einfach an :)

Was möchtest Du wissen?