Was denken andere Menschen (Amerikaner usw.) über uns Deutschen

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Genau wie manche Deutsche über die Amis denken sie sind alle "Waffengeil" habe ich schon von vielen Ausländern (Franzosen, Engländern, Peruaner, Amerikaner) genau diese Vorurteile über uns gehört: Weißwurst, Lederhose, Bier leider auch manchmal "alle Deutschen sind Nazis..."

Natürlich nur von denen die noch nie in Deutschland waren und ihr Wissen nur aus Kriegsfilmen und dem Geschichtsunterricht haben und sonst nur das Oktoberfest kennen.

Es gibt dort auf jeden Fall das Vorurteil, wir leben nur von Sauerkraut. Daher auch die Bezeichnung Krauts für Deutsche, die ich aber mit Humor nehme. Das Wort Sauerkraut gehört übrigens zu den wenigen deutschen Worten, die unverändert ins amerikanische Englisch übernommen werden.

Dirndl und Lederhose sind wohl mehr typisch für Bayern, und auch da werden diese nur zu bestimmten Anlässen getragen. Es gibt ja aber auch noch 15 andere Bundesländer.

Sie denken auch noch, dass wir jeden Tag Sauerkraut essen. Und Viele denken, lass uns mal weiter mit unserem Geld so rumaasen, die Deutschen haben ja einen großen Rettungsschirm für uns.

Also wenn man sich die Simpsons mal ansieht, dann ist in Deutschland scheinbar immer Oktoberfest und natürlich werden wir immernoch mit den Nazis in Zusammenhang gebracht :O Ich habe mal gehört, dass es in den dummen Ecken von Amerika noch Menschen gibt, die glauben das H*tler bei uns noch an der Macht ist...

Ja, es ist wahr. Man stellt sich die deutsche Kultur sehr häufig biertrinkend in Lederhosen, Dirndl und mit Schuhplattler-Volksmusik vor. Seltsamerweise ist Deutschland im Ausland immer wieder bayrisch :@ Denn das war auf meinen Reisen immer wieder die Antwort, die ich erhalten habe. Es ist ja so, dass jedes Volk seine Traditionen hat. Das deutsche Volk hat keine bösen Geister, die man lautstark austreiben muss, aber es gibt eine Kuckucksuhr.

wir sollen - sehr pünktlich sein - disziplinert - humorlos - blond, groß, blauäugig - tragen nur lederhosen und dirndl - trinken nur bier - werden auch von zB den amis "krauts" gennant wir essen also angeblich nur sauerkraut - arbeiten viel, fleißig - ordentlich -(leider auch manchmal) nazis - hören nur volksmusik -sprechen alle agressiv aber ich sage euch sie denken gar nicht so schlecht von uns wegen des 2. weltkriegs und so wir sind laut einer riesigen internationalen umfrage das symphatischste land der welt (sogar mit gutem abstand zum 2. platz)

Ja, sicher, alles was sie im TV sehen ist für sie die Realität...

Wir Deutschen haben nicht unbedingt den besten Ruf in den anderen Ländern....wegen Holocoust. Das hängt uns immer noch nach.Das hat mit Lederhose und Dirndl nix zu tun.

Aber auch nur die Bayern und das ist nicht das einzigste Bundesland in Deutschland..

Ja das weiß ich ja auch ^^

0

Sehr oft trifft man im Ausland auf das Klischee, dass die Deutschen sehr ordnungsliebend und diszipliniert seien. In einem russischen Schauspiel habe ich mal folgende Szene miterlebt (das schreibe ich hier m. E. schon zum 5. Mal): eine deutsche Bauarbeiterbrigade lässt per Menschenkette Ziegelsteine vom Lkw zur Baustelle weiterreichen. Jeder in der Menschenkette nimmt den Ziegelstein, sagt zu seinem linken Nachbarn "danke", reicht ihn seinem rechten Nachbarn weiter und sagt "bitte". Der rechte Nachbar das gleiche...!

Bei 20 Leuten in der Kette kannst du dir vorstellen, was das für ein lustiges Wirrwarr war.

Und alle einheimischen Zuschauer haben über die "höflichen" und "disziplinierten" Deutschen gelacht!

Ein Amerikanischer Youtuber hat mich mal Neo Na*i genannt-.-

Genau, wir sind nämlich die Rassisten, obwohl die früher auch Menschen ausgerottet haben etc.

0
@Carox333

Immer diese Kack Vorurteile :/ Obwohl mein Vater selber Amerikaner ist.-.-

Ich verstehe diese Leute manchmal nicht. Zum Beispiel habe ich mal gelesen das uns die Amis für recht wütende Menschen halten die immer gefährlich wirken-.-

0
@LollipopAlina

Eher die Leute, die aus anderen Ländern zu uns kommen und für Unruhe stiften (meine nicht alle!). Aber deswegen sind eben auch alle in Deutschland gerade zu willkommen, weil alle denken, wir haben noch was gut zu machen..

1

Was möchtest Du wissen?