Was dem Kleinkind anziehen bei 20 Grad?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zieh ihm den Zwiebellock an. Ziehe ruhig das an, was du meinst. Dann überprüfe zwischendurch im Nacken, ob es nicht zu warm ist. Denn Hände und Füße sind zum ertasten der Temperatur nicht geeignet, da sie am ersten kälter wirken, aber nicht die Temperatur des Kindes beeinflußt. Dann kannst du die Anziehsachen immer verringern. Mütze ist wirklich wichtig, da die gehörgänge noch nicht groß genug sind und es schneller zu einer Mittelohrentzündung kommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stimme den anderen vollkommen zu. Ein leichtes Mützchen ist unbedingt zu empfehlen. Würde aber auch noch eine leichte Decke einpacken, damit immer etwas zum Warmhalten dabei ist. Grüßle Sprachwerkstatt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mir hat man im Krankenhaus gesagt und das selbe hörte ich auch vom Kinderarzt: Immer so anziehen, wie man es selbst für sich empfindet und dann ein klein wenig mehr.

.

Ansonsten kann man die Temperatur bei Kindern bzw. Babys sehr gut im Nacken testen. Das gilt für Fieber, wie auch Körpertemperatur durch äussere Einwirkungen.

.

Ein Body und Söckchen oder Strumpfhose, ist ja eigentlich der Standard, den ein Baby alltäglich immer an hat.

.

Mein Kleiner ist auch knapp 7 Monate und gestern, als es so heiss war, trug er einen Kurzarmbody, eine etwas dünnere Strumphose und ein T-Shirt - Für ihn war das genau richtig!

.

PS: Ein Sonnenschutz für den Kopf ist ein Muss. Gerade bei der Mittagssonne, zu der man die Kleinkinder garnicht aussetzen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh ihm niemals mehr an , als du selbst anziehst. mit 7 monaten ist er auch gar nicht mehr kälteempfindlich und kann die körpertemeperatur gut regeln. sonnenschutz ist natürlich ein muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zwiebellook. besser ausziehen als zu wenig klamotten bei sich zu haben. der meldet sich schon wenn es ihm zu warm wird ;-)

und bitte wasser mitnehmen damit er viel trinken kann. nicht nur tee....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Radio1963 24.05.2010, 12:19

Zwiebellook bei 20°C...??? Jacke mitnehmen ! Das Kind überhitzt viel leichter als ein Erwachsener. Viele ziehen ihre Kinder viel zu warm an, jeder Kinderarzt bestätigt das.Außerdem senkt das die Abwehrkräfte, schwitzen ist mindestens so schlimm wie frieren, es reicht echt im Sommer eine Jacke mitzunehmen für den Notfall.

0

Ja, das ist zu viel. Man sollte die Lütten genauso anziehen wie man sich selbst auch anzieht. Testen ob er schwitzt kannst du in seinem Nacken. Was auf alle Fälle dazu gehört ist das Mützchen. :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
oOLaButterflyOo 23.05.2010, 07:53

Stimme ich auch zu...und auch wenn es nicht soooo doll warm wird würde ich bei sehr viel sonnenschein n bisschen sonnenmilch auf ärmchen und gesicht machen...sicher ist sicher :)

0

Hallo zu deiner Frage was Anziehen bei 20crad eine düne hose reicht und ein Body und Shirt wichtig eine Kappe und Schön eingremmen viel trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

body, strumpfhose, langärmligen dünnen pullover und kurze hose drüber. schuhe an, mütze auf, jacke an. strickjacke einpacken falls es zu warm wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mamacita80 23.05.2010, 19:41

Sehr lustig... Die Frage war eigentlich vollkommen ernst gemeint...

0

Auf jeden Fall sowas: www.kuerzer.de/Wind ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mamacita80 23.05.2010, 08:05

;) Die haette ich ja fast vergessen ;)

0

Was möchtest Du wissen?