Was davon ist X und Y (Mathe) (Quadratische Funktionen)?

2 Antworten

x wird jetzt in die erste Funktion eingesetzt

y = 2*2 - 3 = 1

und als Probe beide Werte in die zweite Gleichung einsetzen.

Alles klar Danke! Jetzt weiß ich das der Schnittpunkt X ist. Woher hast du die Zahlen aus y geholt also 2*2-3 was hast du von wo geholt? 

0
@Seriously12x



f(x)=2x-3 und g(x) = -x+3


statt f(x) kannst Du auch y = 2x-3 schreiben - und die 2 habe ich für das x eingesetzt

y = 2*2 - 3 = 1

Probe

1 = - 2 + 3

1=1 ; alles richtig

1

x ist die Stelle (x-Koordinate) des Schnittpunktes.

In eine Funktion einsetzen, dann kannst Du den Funktionswerte bzw die y-Koordinate des Schnittpunktes ausrechnen.

Was möchtest Du wissen?