Was darf/muss man im 3 Wöchigen Schülerpraktikum machen?

5 Antworten

KLeider wieder aufhängen und die runtergefallen Sachen wieder aufheben ist ganz normal. Das müssen die "echten" Verkäufer auch machen. Warum du allerdings dort eingesetzt wirst ist mir nicht ganz klar. Hast du die wirklich direkt für die Spielwarenabteilung beworben oder war klar, das du auch woanders eingessezt werden könntest? Wusstest du das vorher oder kam das überraschend? Was ist nach Karneval? Und das du Kunden beraten sollst ist für dich gut, aber nicht für uns Kunden.

Naja, wenn ich das mal ne Zeitlang machen muss, ist das ja okay... Aber ich hab mich ja extra für die spielwarenabteilung beworben, weil ich son Mist wie Kleider wieder ordentlich auf den Bügel machen etc. eben nicht machen wollte... Das kam überraschend, die meinten halt ich soll da jetzt hingehen... :/

0

Also über dein Einsatzgebiet musst du schon mit deinem Chef reden. Hast du das mal versucht? Sie werden dich halt da einsetzen, wo sie grade Hilfe brauchen... Und was die Aufgaben als Verkäuferin sind, lernst du da schließlich auch. Da gehört zum Beispiel auch dazu, dass man aufräumt. Und Kunden beraten gehört einfach auch dazu. In der Karnevals abteilung kannst du da wohl auch nicht so viel falsch machen. Du kannst aber lernen wir man richtig mit Kunden umgeht, deshalb ist es für einen Prakti gar nicht so schlecht, denke ich. 7 Stunden sind überhaupt nicht viel. Das hast du aber vermutlich in deinem Vertrag vereinbart, dann musst du dich auch daran halten. Also über das Einsatz gebiet nochmal sprechen, sonst geht alles mit rechten Dingen zu.

7 Std. geht eigentlich klar, aber das ist sooo scheiß arbeit! Ich mein, die erwarten von mir das ich die Kunden frag ob die Hilfe brauchen, aber wie soll ich denn helfen? Ich hab doch keine Ahnung von dem scheiß! :/

0
@Solingen1996

Du würde ich sagen, dass Praktikum hat dir in so weit schon geholfen, dass du weißt, dass du keine Verkäuferin werden willst. Es gehört wirklich nur normalen Arbeit dazu.

0

Also Kleidung wieder aufhängen und Sachen aufheben, sind normale Arbeiten. Was erwartest du denn, was du da machst? Den ganzen Tag nur danebenstehen und zuschauen? Stell Dir vor Leute mit einem Job machen das JEDEN TAG 7 STd. lang. Willkommen in der Wirklichkeit! Wegen den Abteilungen würd ich mal nachfragen ob/wann du in die Spielwarenabteilung kommst. Aber höflich!

Ja gut, aber die werden da ja auch bezahlt für... Also 1 oder 2 Tage mach ich das ja mit, aber ich muss das ja ne ganze woche lang machen ohne Bezahlung &so... Ich will ja auch garkein Geld, aber einfach nur das machen wofür ich mich beworben hab....

0
@Solingen1996

Und was stellst du Dir vor was du in der anderen Abteilung für Arbeiten machst. Da musst du halt dann Teddybären sortieren und Spielzeugautos aufheben.

0

Kleidung ausgeleiert durch Bügeln?

ich habe mir vor ein paar wochen ein neues dampf-bügeleisen gekauft, das ordentlich power hat. vor einigen tagen ist mir jedoch aufgefallen, dass einige meiner polo-hemden nichtmehr richtig sitzen und irgendwie verzogen und ausgeleiert sind. bei einem weißen hemd mit waagrechten blauen streifen haben sich sogar diese streifen verzogen, so dass sie jetzt nichtmehr gerade sind, sondern sich gewölbt haben! kann das wirklich vom bügeln kommen? ich bügle manchmal mit dampf, manchmal ohne. kleidung ist immer komplett trocken wenn ich bügel. zu heiß gewaschen kann nicht sein, ich wasche immer nur auf 30°. kann mir vielleicht jemand helfen oder ein paar tips geben? habe jetzt schon 3 shirts bei denen es so ist, darunter mein absolutes lieblings shirt :-(

...zur Frage

Muss man in der Ausbildung bei Galeria kaufhof jedesjahr die Abteilung wechseln (einzelhandelskauffrau/mann)jemand schon erfahrungen?

Habe mich vor kurzem bei Galeriakaufhof um eine ausbildung zu einzelhandelskauffrau beworben. Beim vorstellungsgespräch musste ich sagen welche abteilung mich intressiert und wo ich gerne arbeiten würde. Ich habe mich für Damenwäsche und kosmetik entschieden. Nun habe ich einen Probetag in der Abteilung Kosmetik. Falls ich die Abteilung auch überzeugen kann würde ich die Stelle bekommen. Nun zu meiner eigentlichen Frage werde ich 3 jahre lang während der ausbildung nur in der Abteilung bleiben oder muss ich nach 1 jahr die abteilung wechseln und die würdeb mich dann irgendwohin stecken wo ich eigentlich nicht gerne hin würde??? Hat jemand schonmal eine ausbildung dort gemacht und kann mich aufklären?

...zur Frage

Welche Arbeiten erledigt eine Reinigungskraft im Krankenhaus? (Ferienjob)

Hallo , ich hab hab morgen Probearbeit im Krankenhaus. Ich hab mich als reinigungskraft beworben. Ich hab keine Probleme mit Blut oder ähnlichem , jedoch hab ich panische Angst vor übergebenen, oder Leuten die sich übergeben (emetophobie) . Kommt sowas häufig vor :/? Dass sich jemand auf dem Flur übergibt oder so? Und nutzen die Angestellten Ferienarbeiter gern für sowas ? Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Gibt es dieses Jahr noch ein Steiftierfenster in Köln im Kaufhof?

...zur Frage

Wohnung nicht rechtzeitig bekommen - fristlose Kündigung?

Es wird im April ein Vertrag zum 1.7. (Samstag) abgeschlossen. Ein Termin zur Übergabe soll telefonisch noch vereinbart werden. Am 29.6. möchte der Mieter einen Termin vereinbaren. Leider kommt es bis zum 1.7. nicht dazu, da kein Kontakt zustande kommt. Der Mieter kann die Mietsache nicht ab 1.7. nutzen.

Steht ihm die sofortige fristlose Kündigung zu und hat diese Gültigkeit?

Der Vermieter beharrt darauf, dass er am 30.6. keine Zeit für einen Termin gehabt hätte und am 1.7. nicht arbeiten würde, daher der erste Werktag des Monats zur Übergabe gültig sei (3.7.).

Der Vermieter findet, dass der Mieter sich nicht ordentlich um einen Übergabe-Termin gekümmert hat (zu spät).

...zur Frage

Probearbeiten bei Rossmann

Hallo :) Ich habe mich vor ein paar Monaten bei Rossmann um einen Ausbildungsplatz beworben und habe auch schon diesen Kennenlerntag mit dem Mathetest, der Selbstpräsentation usw. hinter mir. Dieser verlief positiv und so habe ich später einen Termin für ein Probearbeiten bekommen welches am nächsten Mittwoch stattfindet. Dazu habe ich nun ein paar Fragen.

  1. Was für Kleidung sollte ich an diesem Tag tragen? Soll ich mich so wie in der Schule anziehen oder etwas schicker, aber so dass es noch für die Arbeit geeignet ist? Welche Kleidung ist für die Arbeit in einem Drogeriemarkt geeignet? Sind T-Shirt und Jeans in Ordnung?

  2. Was für Aufgaben werde ich zu erledigen haben? Die gleichen die ich auch in der Ausbildung machen werde oder, da es ja "nur" ein Probearbeiten ist, ein paar leichtere Aufgaben die auch für Leute ohne Erfahrung geeignet sind? Ich habe nämlich beispielsweise Angst davor dass ich beim Arbeiten an der Kasse versage oder zu dumm dazu bin.

  3. Wird man mir gleich im Anschluss nach dem Arbeiten sagen ob ich die Ausbildungsstelle habe oder wird darüber erst noch beraten und es mir später per Telefon oder Post mitgeteilt?

Tut mir leid wenn ich komische Fragen stelle, aber ich mache mir immer so viele Gedanken. Ich will nichts falsch machen und habe Angst, nicht rechtzeitig einen Ausbildungsplatz zu finden. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet. :) Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?