Was darf mein muslimischer Freund "mit mir machen"?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Assalamo Aleykum

Küssen nein, Sex nein!

Der Islam lehnt jede Art von außerehelicher intimer Beziehung zwischen den Geschlechtern grundsätzlich ab. Dies gilt sowohl für Mädchen als auch für Jungen. Allein die Ehe bietet den Rahmen für eine intime Beziehung zwischen Mann und Frau. Gegen eine Art Kameradschaft zwischen Mädchen und Jungen unter der Voraussetzung, dass beide die islamischen Regeln beachten, spricht jedoch nichts.

Danke für den Stern :)

0

Mädel,wach auf,ihr kennt euch nicht persönlich.Vielleicht ist er ein Verbrecher,vielleicht schreibt er Dir unter falschen Namen,vielleicht ist er ein Sexualtäter.Warum nur seid ihr so gut gläubig,immer wieder gibt es Berichte von schlimmen Vorfällen,sei vorsichtig.

Selbstverständlich könnt ihr die für uns als normal empfundene zwischenmenschliche Beziehung pflegen. Allerdings warne ich Dich vor Dieser Beziehung, ohne das ich Deinen Freund näher kenne. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Puplikationen von ähnlichen Fällen mit Menschen aus dem nordafrikanischen Raum, die sich oftmals eine Beziehung suchen, nur um hier in Europa ihren Aufenthaltsstatus und Ansprüche auf soziale Leistungen zu sichern.

Das kann natürlich auch ein Vorurteil sein, man darf dabei auch nicht pauschalieren. Leider bestätigt es sich jedoch in vielen Fällen.

Man muss da sehr viel Vorsicht walten lassen.

danke für deine Antwort, aber wir können uns sowieso nicht treffen, meine Frage war eher allgemein und aus reiner Neugierde gestellt. :)

0

Was möchtest Du wissen?