Was darf mein chef, was nicht?!

6 Antworten

also irgendwo selber schuld wenn man es mit sich machen lässt. Ich an deiner Stelle würde zu nem Fachanwalt für Arbeitsrecht gehen und ihm das alles erzählen was du mit erleben musst. Anschließend sich das nehmen was einem zu steht. Hab immer gedacht mein Chef wärn A**** aber daran sieht man schlimmer geht immer :-) Viel Glück

schau mal in dein arbeitsvertrag, da stehst drin , wie die arbeitzeit geregelt sind. du hast abspruch auf 2 tage ruhe.

2. ich hab vor 3 jahren eine fortbildung gemacht. habs leider nie schrieftlich bekommen ,aber mein chef sagte mir, dass ich nach dieser schulung stufenweise vierteljährlich mehr lohn bekommen würde. insg. bis auf 400€ brutto monatlich mehr. als ich ihm sagte ich wills schriftlich, meinte er, das sei gesetzlich so das müsse man nicht extra festhalten. ich doofe hab ihm das auch geglaubt. mehr geld hab ich bis heute nicht bekommen. anfangs wenn ich ihn drauf angesprochen hab, kam noch "das kann nicht sein, buchhaltungsfehler, wiee du hast nicht mehr geld bekommen, schau nochmal genau uaf die auszüge" usw.     das beim letzen mal hat er mir gesagt , ich solle froh sein dass ich überhaupt so viel bekommen würde (verdiene aber unter durchschnitt, selbst für eine friseurin). schließlich würd ich ja nur haare machen, und putzen.... und eine putzfrau bekommt noch weniger.

 

 

3. er ist ziemlich schnell auf 180. rastet komplett aus wenn man nicht seiner meinung ist, und widerworte geben darf man auch nicht. klar sollte man respekt vorm chef haben, aber angst?? er schreit uns alle an, wir seien dumm;  haben eh nix inne birne;  wirsollen die klappe halten, ansonsten schmeisst er uns raus und sorgt dafür dass wir nie wieder n job bekommen; ein fingerschnipp und er hat 10 neue, die auf unseren job warten; wir sollen uns nicht einbilden, wir können was; der azubine hat er letzens vor alle mann gesdagt sie sei ne fette sau.

als ich damals das 1. mal urlaub nahm, musste ich hinterher zum chef. im büro machte er mich zur sau, weil ich ihn ausnutzen würde, ich wär nur geldgeil weil ich mir urlaub nehmen würd. nur weil er mir zusteht hieße das nicht, dass ich ihn verdient hätte und ich solle mich schämen.

danahc hab ich mich nciht mehr getraut 1 jahr urlaub zu nehmen und der ist verfallen. :(

 

4. ich bin eigentlich friseurin, soll mich aber nebenbei noch im schwimmbad die duschaufseherin spielen, an der kasse sitzen, buchhaltung übernehmen, wäsche bügeln, auf die azubis aus der physio aufpassen, dass sie richtig arbeiten (wovon ich ja keine ahnung habe)und wenn die putzfrauen urlaub haben den kompletten laden putzen.

an feiertagen muss der laden auch laufen, d.h. obwohl der friseur zu hat, ist anwesenheitspflicht. ostern z.b. bin ich Fr. und  Mo. jeweils von 12- 17 Uhr eingeteilt für die kasse im schwimmbad. ohne bezahlung...

 

Darf mein chef das alles?muss ich mir alles gefallen lassen? hab richtig bauchschmerzen wenn ich an heut abend denke.

klar, am einfachsten ist es zu kündigen. bin schon seit längerem auf der suche nach einer neuen festanstellung in meinem beruf, leider stellt asnscheinend niemand mehr vollzeit ein. :/

Abmahnung nach Feierabend - ist das möglich?

Ein Azubi aus dem ersten Lehrjahr bei uns musste gestern um 18 Uhr gehen (um 16:45 Uhr ist eigentlich schon regulär Feierabend,aber bei uns sind Überstunden normal..). Jedenfalls ging er um 18:00 Uhr,hatte sich auf der Stechkarte regulär abgestochen und wollte gerade das Gelände verlassen,als der Chef kam und meinte,dass er noch zwei Dinge erledigen soll. Er erledigte nur eins der beiden Sachen,da er einen Termin hatte und ging dann. Heute morgen meinte der Chef zu ihm,dass er eine Abmahnung wegen Arbeitsverweigerung bekäme. Ich habe zu ihm gesagt,dass er sich an die Gewerkschaft oder an die Handwerkskammer wenden soll,denn so eine Abmahnung NACH Feierabend ist nicht rechtens!- oder?

...zur Frage

Gebrochen und Pille

Hallo,

Ich habe gestern Abend um halb 9 meine Pille genommen und heut morgen um 6 Uhr hab ich gefrühstückt ( etwas zu viel ) und habe um ca halb 7 mein gegessenes von heut morgen ausgebrochen. Zwischen der Einnahme der Pille und dem Essen hab ich nichts mehr gegessen. Meint ihr, ich habe sie mit ausgebrochen oder sie konnte nicht richtig wirken ?

...zur Frage

Telephatie oder Zufall?

Ich habe eine Frage ich musste heute arbeiten und wollte unbedingt das WM Spiel sehen. Dann kam mein Chef und wir redeten über etwas. Dann ging er in Richtung Büro, dann habe ich mir gedacht wie cool es wäre wenn er mir jetzt sagen würde das ich Feierabend machen kann um denn Match zu schauen habe nur gedacht nichts gesagt. Er blieb abprupt stehen und sagte der Match heute Abend ist wichtig oder? Ich Ja Er Du kannst ausnahmsweise Feierabend machen und denn Match schauen.

Das kann doch kein Zufall gewesen sein oder?

...zur Frage

Darf mein Chef gearbeitete Stunden streichen?

Mein Chef möchte mein Stundenzettel nicht unterschreiben. In meinem Vertrag steht das ich jeden Tag von 6 bis 16 Uhr arbeiten muss. Davon ist eine stunde pause. Mein chef meint nun ich arbeite zu langsam und will deshalb eintragen, dass ich 3 stunden pause gemacht hätte, mir fehlen dann pro Tag 2 Stunden. Darf er das ? Man wird doch nach der Anwesenheit bezahlt. Bei schlechter leistung muss er mir doch kündigen aber er darf mir nicht die Stunden streichen oder ?

...zur Frage

Vorschriften bei Gleitzeit?

Hallo , habe da auf der Arbeit ein kleines Problem!
Mein neuer Chef meint er kann mir vorschreiben wann ich Feierabend machen kann.
Es ist ein weltbekannte Firma mit 60000 Mitarbeitern und ich habe eine vertraglich geregelte 35h Wochen und die Gewerkschaft ist die ig Metall.
Die Kernzeit ist von 9-14 Uhr.

Wenn ich sage dass ich z.b um viertel vor drei fahre, bekomme ich als Antwort : schauen wir mal....
Und wenn ich mit meiner Tasche zur umkleide gehe, schaut er auf die Uhr und meckert von wegen einer Absprache, die nur er besprochen hat....
So kommt er vor, dass ich teilweise bis halb 4 teilweise auch bis halb 5 bleiben muss obwohl ich meine 7 Stunden schon um 14:30 Uhr voll habe.

Ist er damit im Recht oder nicht??
Hoffe jemand kennt sich da aus.

...zur Frage

Unzufrieden beim Friseur, darf ich den Chef verlangen?

Hallo,
beim Friseur wurden mir die Haare versaut und ich habe nach einem Streitgespräch mit der Friseurin nach dem Chef verlangt. Mir wurde mitgeteilt, dass der Chef nicht da wäre und ich halt Pech gehabt hätte. Außerdem meinte die Friseurin, wenn ich mich so über Flecken im Haar aufregen würde, wäre ich ein Fall für die Nervenheilanstalt, was nur eine von vielen Beleidigungen war. Ich bin die ganze Zeit über sachlich geblieben.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es mein Recht ist, mit dem Chef zu sprechen.
Ich meinte dann, dass sie ihn bitte anrufen sollen, oder mir zumindest etwas schriftlich geben sollen, damit dann nicht behauptet wird, ich hätte die Haare selbst nachträglich so gefärbt oder sonst irgendwas! Aber der Laden hat sich auf nichts eingelassen und mich dann "rausgeschmissen".

Bin jetzt gegangen, aber eigentlich ist es doch mein Recht, als Kunde mit dem Chef zu sprechen! Oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?