Was darf man zu einem Polizisten nicht sagen?

12 Antworten

ganz einfach - höflich mit ihm reden wie es man auch mit anderen Gesprächspartnern tun sollte und vor allem nicht ausrasten. Eigenen Standpunkt klar darlegen, ggf protokollieren lassen und nicht über Sinn und Unsinn von polizeilichen Maßnahmen diskutieren, die tun nur ihre Pflicht.

Ist doch ganz einfach, Du suchst nach was beleidigendem, ohne dafür belangt werden zu können, das gibts aber nicht. Denn alles was der Polizist als Beleidigung auffasst, wird der Richter wahrscheinlich auch als dolcje nachvollziehen können. Also: Der Klügere gibt nach!

Du darfst ihn duzen und ihn unhöfflich ansprechen. Wenn er dir einen strafzettel geben will sAGst du einfach: entschuldigung ich wusste nicht das man dies nicht darf beim nächsten mal mach ich es nicht versprochen!

Was möchtest Du wissen?