Was darf man wenn man Zuckerkrank is nicht essen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man kann sich aus der Apotheke einen Zuckertest holen. Den kann jeder machen. ABER...besser ist es das von einem Arzt untersuchen zu lassen. 'Zuckerkrankheit' ist eine Sache, die sich nicht mit zwei Sätzen erklären lässt. Da gehört sehr viel mehr zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh Gott, diese Frage tut weh.

Wenn du wirklich Informationen willst, dann frag doch bitte nach dem wirklichen Namen der Krankheit und verbreite nicht diesen Mist der Unwissenheit.

Das heißt Diabetes. Typ 1 kann man in jedem Alter bekommen und ist eine Autoimmunkrankheit. Dabei darf man bei einer entsprechenden Insulintherapie alles essen.

Typ 2, kann man an sich auch in jedem Alter bekommen und ist eine Insulinresistenz. Dieser Typ tritt häufig bei übergewichtigen oder alten Menschen (Rentenalter) auf. Er geht oft auf unausgewogene Ernährung und Bewegungsmangel zurück. Häufig ist er mit einer Diät zu behandeln. Diese ist individuell auf den Patienten zuzuschneiden.

Symptome sind viel trinken und oft aufs Klo gehen. Wirklichen Aufschluss bietet aber nur das messen des Blutzuckers. Dazu hat der Arzt Messgeräte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google mal unter Ernährung bei Diabetis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abby15
22.02.2016, 19:29

und wie erkennt der Arzt des?

0
Kommentar von Abby15
22.02.2016, 19:30

und welchem test?

0
Kommentar von Abby15
22.02.2016, 19:40

und wie macht man den?

0

"Zuckerkrank" kann man auch schon als Kleinkind werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abby15
22.02.2016, 19:28

und wie erkennt der Arzt das?

0

Was möchtest Du wissen?