Was darf man bei einem EKG anlassen(Frau)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der BH darf anbleiben, etwas anderes ist in der Regel nicht zulässig da man über den Brüsten und seitlich am Oberkörper sowie an den Handgelenken und Fußgelenk Elektroden ankleben muss.

Wenn dort Stoff drüber liegt kann dadurch das EKG beeinflußt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schaue dir einfach mal im Internet Fotos an, wo bei einem 12- Kanal EKG die Klebeelektroden angebracht werden, daraus ergibt sich wie viel Kleidung man anbehalten kann. Ohne das der Oberkörper frei von Kleidung ist, lassen sich nicht die Elektroden für die so genannten Brustwandableitungen des EKGs kleben. Vielleicht ist es möglich, das du nach dem aufkleben der Elektroden ein lockeres T- Shirt darüber anziehst. Bist du dir überhaupt sicher das ein 12- Kanal EKG wird?, vielleicht werden auch nur die so genannten Extremitätenableitungen zur Herzrhythmusdiagnostik angebracht. Außerdem was meinst du mit "rumstrampeln", das ist nur beim Belastungs- EKG so, was bei der OP- Vorbereitung nicht der übliche Standard ist, außer der Arzt sieht einen medizinischen Anlass dafür, bei einem normalen EKG liegst du ruhig auf der Liege. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Elektroden werden beim Belastungs-EKG festgeklebt. Es ist kein Problem, ein T-Shirt darüber zuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport bh? Das wäre zumindest etwas mehr. Bin mir nicht sicher, ob zum beispiel top wegen der Kabel geht. Falls es geht, darfst du das bestimmt anlassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BH kannst du an lassen. Warum willst du mehr bedecken? Das geht nicht weil du verkabelt wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst Du beim EKG rumstrampeln ? Das ist ein ganz normales EKG, das im Liegen geschrieben wird. Und den BH kannst Du anlassen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ostseemuschel
03.02.2017, 12:11

Belastungs-EKG evtl.? Vielleicht meint sie das?

2

Ehrlich: Medizinisches Personal interessiert sich keinen Meter für Deine Brüste. Die arbeiten da einfach. Die waschen auch auch Leute nackig in der Badewanne. Und zwar nicht aus Spaß, sondern weil sie Geld dafür bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?