Was darf man sich von einer depressiven Person erwarten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es kommt darauf an, wie schwer die Depressionen deiner Schwester sind (mehr zur Einteilung der Schweregrade hier: http://deprimed.de/depressionen/). Von Personen mit leichten bis mittelschweren Depressionen darf man dies sicher erwarten. Von Personen mit schweren Depressionen eher nicht.

Menschen mit Depressionen sind in der Regel sehr auf sich selbst konzentriert. Jede kleine Veränderung bringt sie völlig aus dem Gleichgewicht. Normalerweise schreien depressive Menschen jedoch nicht herum bzw. leiden still in sich hinein. Eine Ausnahme bilden manche Menschen, die auf Antidepressiva agressiv reagieren. Dies ist sehr selten, kommt jedoch vor.

Mit einer depressiven Person kann man reden wie mit allen anderen auch. Sie sind nicht psychotisch (ausg. psychotische Depression, was sehr selten ist), können also völlig die Realität von der Fiktion unterschweiden bzw. ihr Verhalten reflektieren.

Ich persönlich würde einmal mit deiner Schweister in einem guten Momentent ganz ruhig und sachlich reden. Ich habe selbst schwere Depressionen und kann abstrahieren, wie ich auf andere Menschen wirke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch von einer Person, die an Depressionen erkrankt ist, kann man erwarten, dass sie sich vernünftig verhalten! Das ist kein Freibrief für das benehmen, wie eine offene Hose!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Absolut JA !

Rede mit ihr in schonendem Ton aber bestimmt und mache ihr klar, dass sie ihr Verhalten gegenüber Euerer Oma ändern muss, sonst bleibt Dir nichts anderes übrig, als der Oma zu erzählen, warum sich Deine Schwester so benimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Schwester ist konstant sehr gereizt. Wenn etwas nicht nach ihrem Kopf läuft, wenn jemand bei etwas Gesagtem nachfragen muss, weil die Person es entweder akustisch oder inhaltlich nicht verstanden hat, dann wird sie sofort genervt, giftet oder schreit alle an.

Keine Symptome einer Depression.

Und erst recht keine Entschuldigungsgründe für so ein ungezügeltes Verhalten.

Eher dafür, dass sie unausgeglichen, unzufrieden, genervt und gelangweilt ist.

Ihr scheint eine Aufgabe zu fehlen, mit der sie sich beschäftigt statt andere zu terrorisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du kannst von ihr kein Verständnis und Dankbarkeit erwarten, wenngleich man es natürlich immer einfordern und anmahnen sollte.

Es ist ein wesentliches Merkmal depressiver Personen, dass ihr Einfühlungsvermögen aufgrund ihrer Depression, bis zur autistsichen Einigelung, wo man niemanden an sich heran lässt, eingeschränkt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von einer schwer depressiv erkrankten Person kann man im Grunde wenig bis gar nichts erwarten - allerdings ist eine solche Erkrankung kein Freibrief dafür, andere zu beleidigen. Da darf man schon Forderungen stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natuerlich, auch depressive Personen haben keinen Freifahrschein fuer schlechtes Benehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?