Was darf man mit seiner Freundin machen ( Berührungen )?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Angenommen alles ist im Rahmen des Gesetzes, wegen Alter und so, dann gilt:

Eigentlich alles das, dass die Freundin will.

Zwingt man die Freundin zu gewissen Dingen, die sie nicht will, dann ist man mit beiden Beinen im Strafrecht.

z.B.

Ihr beim Sex (sie sagte, sie will keinen) die Hände herunterdrücken, so dass sie den Typen nicht runter werfen kann, dass ist eine handfeste Vergewaltigung.

Leider passiert das oft genug und das Mädchen, die Frau macht aber nichts.

Gerade die mega coolen Typen, die dann sagen: "Ach komm, hab Dich nicht so,..." machen das gern.

Du kannst ja im Prinzip deine Überraschung machen nur wenn sie sagt die möchte es nicht dann musst du aufhören :)

sie muß damit einverstanden sein. reden ist da angesagt.

Du darfst alles mit ihr machen wenn sie das auch möchte solang du sie net schwer verletzt

Alles sofern sie damit einverstanden ist.

Und als Überraschung ?

0

kommt drauf an was du machen willst

0

Was möchtest Du wissen?