Was darf man mit den Kontaklinsen NICHT machen?

9 Antworten

ich bin mit meinen kontaktlinsen immer schwimmen gewesen (ink. tauchen) und habe nie eine verloren. bei den heutigen preisen für die linsen wäre das auch nicht so schlimm. damals musste man für ein paar noch etwa 1000 DM ( 500€) berappen. viel schlimmer finde ich extrem trockene und staubige umgebebungen und natürlich muss man mit den fingernägeln aufpassen und sollte weiche linsen nicht umgestülpt ins auge setzen.

Kontaktlinsen flutschen nicht einfach unter das Auge. Das passiert schon nicht. Schwimmen würde ich mit Kontaktlinsen nicht unbedingt, aber Sport kann man durchaus mit ihnen machen. Ich hab auch schon mal vergessen meine raus zu nehmen und war mit denen duschen. das geht also auch.

mit harten oder mit weichen kontaktlinsen?

ich hab harte. schwimmen kann ich mit ihnen gehen, solange ich nicht untertauche oder sonst irgendwie ne menge wasser ins gesicht bekomme ^^ sonst spült es die linsen mit raus.

wenn die linse erst mal im auge ist flutscht sie nicht unter das lid. aber das kann beim einsetzen von der linse passieren. geht aber relativ leicht wieder heraus (zumindest bei mir ^^)

Schwimmen darf man natürlich auch, aber wenn Wasser ins Auge kommt ist es etwas unangenehm. Wenns hinters Auge flutscht drückt es natürlich, aber sie verschwindet nicht, sondern Du bekommst sie wieder raus.

Alles erfordert etwas Übung, aber dann ist es ganz normal ... ;-)

Eigentlich darf man mit Kontaktlinsen alles machen. Die Linsen sollten nur unbedingt regelmäßig gereinigt werden. Es gibt auch schon Linsen, die man über Nacht anbehalten kann. Auch diese Linsen sollten mindestens einmal pro Woche gereinigt werden. Schwimmen ist okay. Sollte eine Linse verrutschen, dann einfach ein paar mal blinzeln und sie kommt wieder nach vorne. Ich trage seit 10 Jahren Kontaktlinsen und hatte noch nie Probleme.

Was möchtest Du wissen?