Was darf man denn mit 14 schon arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit deinen 14 Jahren kannst du mit der Zustimmung der Eltern an fünf
Tagen in der Woche bis zu zwei Stunden,nach der Schule aber nicht nach
18 Uhr einer für Kinder geeigneten Beschäftigung nachgehen.

Die Schule darf darunter aber nicht leiden.Im folgenden Link findest du entsprechende Hinweise:

http://www.gesetze-im-internet.de/kindarbschv/__2.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann Werbeblätter austragen (habe ich damals gemacht) oder auch innerhalb bestimmter Zeiten (im Einklang mit dem Jugendschutzgesetz) in der Gastronomie arbeiten, z.B. an Festen bedienen. Das haben einige Mitschülerinnen gerne gemacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 13 Jahren darf man leichte Tätigkeiten wie z.B. Zeitungen austragen machen, ab 15 Jahren hat man mehr Möglichkeiten und kann z.B. in Betrieben als Aushilfe arbeiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavendelelf
17.03.2016, 23:13

Wo steht geschrieben dass zwischen 13J. und 15J. unterschieden wird?

0
Kommentar von lenzing42
18.03.2016, 12:37

ab 15 Jahren hat man mehr Möglichkeiten und kann z.B. in Betrieben als Aushilfe arbeiten. Das gilt aber nur, wenn der 15 jährige nicht mehr der Vollzeitschulpflicht unterliegt.

0

Es gibt viele Möglichkeiten.

Hier sind ein paar aufgelistet.

1. Zeitungen austragen.

2.Rasen mähen.

3.Für den Nachbar einkaufen bzw. für ältere.

4.Babysitten.

5.Deinen Eltern im Haushalt helfen.

6.Nachhilfe geben.

7.Verkaufe ein paar Sachen die du nicht mehr brauchst zB. bei ebay,amazon oder auf einem Flohmarkt.

8.Frage in einem Laden ob du helfen darfst zB. Sachen in die Regale räumen.

9. Hunde ausführen

10. als Spieletester arbeiten

Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeitung austragen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?