Was darf man auf einer "Weide"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

guck mal in der Landesregelung nach: du darfst dor zwar keinen BAuwagen hinstellen oder einen Stall bauen,

aber einen Unterschlupf bis zu xx Kubikmeter - wobei ich das xx eben nicht weiß,

aussehen tut das wie ein sehr niedriger Unterstand also z.b. 40-50 cm hoch und 1-2 qm Fläche

anders sieht es aus, wenn dein Verpächter Landwirt (oder langjährig eingetragener Voll- oder Nebenerwerbsimker) ist und den Unterstand/Stall artgerecht für dich  baut und dir verpachtet - so bin ich zu meinem tollen Unterstand gekommen  (natürlich hab ich ihn letztendlich bezahlt und auch mitgeholfen....)

Das ländliche Baurecht hat so seine Tücken aber auch nutzbare Lücken, die aktuellen erfrage am besten bei einem Juristen, der davon Ahnung hat oder einem entsprechenden Landwirtschaftlichen Berater.

 aber soo kann es klappen

Gemüsebeete? kein Problem auch Hecke ganz außen rum geht, Obstbäume aber NICHT mittendrin, nur einjährige Kulturen, sond wir die Fläche ander bewertet und der Verpächte - und natürlich auch du - muß höhere Abgaben zahlen.

ich habe mein Obst in die Hecke gepflanzt...Bäume une Büsche

du würdest es also nur pachten ? informiere dich aber bitte vor deinen bauvorhaben was du alles machen darfst beim landschaftsamt - das weiss der verpächter auch nicht immer wirklich . wenn es reines grünland ist kann es verboten sein überhaupt was da drauf anzubauen
 

Der Gemüsegarten dürfte unkritisch sein. Der Bau von Ställen usw. wird aber vermutlich nicht genehmigungsfähig sein, weil Außenbereich nach Baugesetzbuch. Und da darf normalerweise erstmal gar nichts gebaut werden.

Wenn Du vor Abschluss irgendwelcher Verträge da Rechtssicherheit brauchst, könntest Du Dich vorab an das zuständige Bauamt wenden und Deine Pläne zur Prüfung einreichen.

Das musst du mit dem Besitzer besprechen. Und wenn du etwas bauen möchtest du glaube ich das beantragen kenne mich damit aber nicht so aus.

Außenbereich? Dort dürfen keine baulichen Anlagen errichtet werden, Ausnahmen (Viehunterstand, Scheune usw.) nur für Landwirte

Was möchtest Du wissen?