Was darf in den Keller

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, woher weiß er überhaupt, was in deinem Keller lagert? Hat er Zugang? Der Keller gehört zu deiner Wohnung und du kannst dort lagern was du willst. Natürlich keine feuergefährlichen Sachen, das tust du ja auch nicht. Der kann dir gar nichts! Ich bin seit Jahren im Mieterschutzverein mit Rechtsschutzversicherung. Mein letzter Vermieter war äußerst schwierig und ich habe alles dem Verein übergeben mit der Bitte das für mich zu regeln. Wenn dein Vermieter Post von diesem Verein bekommt, ist der dir gegenüber vorsichtiger und es ist auch ein Schutz für dich und dein Kind. Die Beiträge sind nicht hoch.

BloodyAngel2012 28.08.2013, 18:36

Danke für die Schnelle Antwort . Ich werde mich mal über den Mieterschutzverein informieren.

0

Wenn Du ein Kellerabteil für Dich und Deine Wohnung direkt zugewiesen bekommen hast und das z.B. dadurch deutlich ist, daß Du es abschließen kannst oder es im Mietvertrag steht, kanns Du darin so viel SAUBERE Pappe aufbewahren wie Du willst - solange dies nicht zur Geruchsbelästigung, Schimmel oder Ungezieferansammlungen führt.

Wenn es ein allgemein zugänglicher Keller ohne Abteilungen ist, ist es im Interesse der Hausgemeinschaft, daß dort alle Ordnung halten und der Vermieter kann Dir diese Frist setzen. Frag ihn in diesem Falle, was für ihn ein akzeptables Aufräumen ist und welcher Platz im allgemeinen Keller Dir für die Pappe zusteht.

Wenn es z.B. einen Keller für die Mülltonnen gibt, darfst Du da nicht noch zusätzlich Dein Altpapier / alten kartons stapeln - die Forderung nach aufräumen ist berechtigt.

Falls das ihre Nachbarn stört, was da in ihrem Keller abgeht und sie sich bei dem Vermieter mit guten Argumenten über sie beschweren dann kann ihnen auf jeden Fall gekündigt werden, so hart das auch klingt. ...und da können sie noch fünf kleine Töchter haben.

Ich weiß nicht was sie da im Keller sammeln und wo für sie Pappe und Plastik im Keller liegen haben anstatt im Müll, aber falls das die Nachbarn so arg stört und ihnen etwas an ihrer Wohnung liegt, sollten sie der Anweisung des Vermieters befolgen.

BloodyAngel2012 28.08.2013, 18:38

Die Nachbarn haben sich noch nie gestört gefühlt im Gegenteil die Nachbar stören sich auch an dem Vermieter , da er echt wahnsinnig übertreibt

0
AlexAlexa 28.08.2013, 18:55
@BloodyAngel2012

Dann ist es doch offiziell! Euer Vermieter hat anscheinend ein Problem. Ich würde mich mit den Nachbarn zusammen tun und gemeinsam etwas gegen den Vermieter machen, sei es zum Gericht gehen oder sonst was.

Wünsch euch suuuper viel Glück!

0

Was möchtest Du wissen?